Der Karneval von Venedig – Unterhaltungsmusik um 1900

Konzert für Trompete, Klavier und Kontrabass

Joachim Schäfer (Trompete) gilt als einer der führenden Trompeter seiner Generation. Foto: Agentur

Lübben. Am 10. Februar verwandelt sich der Lübbener Wappensaal in eine Klangwelt der Unterhaltungsmusik um 1900, wenn das Trio Joachim Karl Schäfer, Oksana Weingadt-Schön und Yuka Inoue mit Trompete, Klavier und Kontrabass die Werke großer Meister aufspielt. So erklingen u.a. eine “Fantasie über AIDA” von Giuseppe Verdi, ein “neapolitanischer Tanz” von Hermann Bellstedt sowie der “Karneval von Venedig” (Mein Hut, der hat drei Ecken) von Jean Baptiste Arban. Zu hören sein werden ebenso die „Große Russische Fantasie“ von Jules Levy, das „Russische Märchen“ von Julius Nagel, ein „Russischer Tanz“ von Oskar Böhme und Lieder von Wassily Brandt, sowie kleine Stücke für Kontrabass.

Joachim Schäfer (Trompete) gilt als einer der führenden Trompeter seiner Generation. Er überzeugt Publikum und Kritik regelmäßig durch seine technische Souveränität sowie sein müheloses, stilsicheres und dynamisch sensibles Spiel, mit dem er auf der Trompete hohe Maßstäbe setzt. Joachim Schäfer ist Gründer und Leiter mehrerer Ensembles. Einladungen führen diese zu national bekannten Konzertreihen und Festivals, darunter der Choriner Musiksommer, der Höchster Orgelsommer, die Klosterkonzerte in Preetz, die Weilburger Schlosskonzerte, der Quedlinburger Musiksommer und die Internationalen Bachtage Hessen & Thüringen. Zusammen mit dem Münchener Bach-Orchester führte ihn eine große Tournee mit Johann Sebastian Bachs Brandenburgischen Konzerten nach Japan, wo er das 2. Brandenburgische Konzert zur Aufführung gebracht hat.

Oksana Weingardt-Schön (Klavier) studierte an der Hochschule für Musik «Carl Maria von Weber» Dresden im Fach Klavier. Das Studium in Dresden schloss sie als Diplom-Pianistin und als Diplom-Pädagogin im Fach Klavier mit dem Prädikat «Sehr gut» ab. Es folgten ein Aufbaustudium als Konzert-Pianistin, wofür ihr das Prädikat «Mit Auszeichnung» verliehen wurde. Ein Meisterklassenstudium in Dresden bei Prof. Detlef Kaiser rundete ihre musikalische Ausbildung ab. 2003 machte Oksana Weingardt-Schön das erste Mal als Komponistin auf sich aufmerksam. Hier errang sie beim Internationalen Kompositions-wettbewerb des Ostdeutschen Rundfunks Brandenburg «Das neue sorbische Lied» den 3. Preis. Seit 1999 ist Oksana Weingardt-Schön Lehrbeauftragte für das Fach Klavier an der Hochschule für Musik «Carl Maria von Weber» Dresden.

Yuka Inoue (Kontrabass) geboren in Kyoto (Japan), spielte am Junior- und Jugendorchester in Kyoto. Nach Abschluss des Studiums der Chemie, studierte sie Kontrabass an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt am Main bei Prof. Günter Klaus und Hedwig Matros. Ebenso spielte sie am Staatstheater in Kassel. red
Tickets: Spreewald-Service Lübben, Tel. (035 46) 30 90

Internet: www.luebben.de

eMail:      spreewald-service@tks-luebben.de

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Toxine, Bitterstoffe oder Tannine – Pflanzen wehren sich
Cottbus

Toxine, Bitterstoffe oder Tannine – Pflanzen wehren sich

Prof. Dr. Katrin Salchert, Inhaberin der Professur Naturstoffchemie und Vizepräsidentin für Wissens- und Technologietransfer und Struktur der Brandenburgischen Technischen Universität...

FeriencampMesse 2018
Cottbus

FeriencampMesse 2018

Der Familienaktionstag am 4. Februar wird wieder knallbunt! Eltern mit Kids & Teens zwischen 6 und 16 Jahren können an diesem Sonntag den ganzen Tag bei vielfältigen Angeboten auf der 5....

Swingladen mit dem Benedikt Jahnel TRIO
Lübbenau

Swingladen mit dem Benedikt Jahnel TRIO

Am 25. Januar eröffnet der Swingladen auf Schloss Lübbenau das Jazz-Jahr 2018. Zum Auftakt in „Rocco’s Linari-Bar“ ist diesmal das Benedikt Jahnel TRIO zu Gast. Das Dreigespann um den Pianisten...

Zum letzten Mal im Haus des Waldes
Gräbendorf

Zum letzten Mal im Haus des Waldes

Am Samstag, dem 3.2.2018 baut Forstwirt Burkhard Brunnstein zum letzten Mal im Haus des Waldes in Gräbendorf mit den Besuchern Nistkästen. Danach will er nur noch in seiner privaten Hobbywerkstatt...

Saisonfinale im Kreisschützenverband Dahme-Spreewald
Teupitz

Saisonfinale im Kreisschützenverband Dahme-Spreewald

Am 13. Januar fand der letzte Wettkampftag in der Saison 2017/18 der Luftdruckschützen im Kreisschützenverband Dahme-Spreewald satt. Hierbei wurde auf der Schießsportanlage in Teupitz, neben den...

„Musikschule im Bilde“
Lübbenau

„Musikschule im Bilde“

Neben der Freigabe der Räumlichkeiten der Musikschule/VHS am neuen Standort im Paul-Fahlisch-Gymnasium in Lübbenau/Spreewald galt die Aufmerksamkeit am Samstag (20. Januar 2018) auch einem weiteren...

Volkshochschule, Musikschule und Gymnasium unter einem Dach
Lübbenau

Volkshochschule, Musikschule und Gymnasium unter einem Dach

Der Standort des Paul-Fahlisch-Gymnasiums in Lübbenau/Spreewald beherbergt ab sofort die neue Zweigstelle von Volkshochschule und Musikschule OSL im Norden des Landkreises. Am Samstag (20. Januar...

Landkreis Dahme-Spreewald isst 1.570 Tonnen Schokolade pro Jahr
Berlin

Landkreis Dahme-Spreewald isst 1.570 Tonnen Schokolade pro Jahr

65 Sattelschlepper voll mit Schokolade: So groß ist der Hunger auf Süßes im Landkreis Dahme-Spreewald pro Jahr. Von der Tafel über die Praline bis zum Riegel: 1.570 Tonnen Schokolade aßen die Menschen...

Tempo 30-Anträge
Zossen

Tempo 30-Anträge

In der jüngsten Sitzung der Stadtverordneten hat Zossens Bürgermeisterin Michaela Schreiber auch über den Stand der Bearbeitung von Tempo 30-Anträgen informiert. Betroffen sind vor allem die Ortsteile...

Geld soll schnell fließen
Cottbus

Geld soll schnell fließen

Brandenburgs Finanzminister Christian Görke hat sich heute bei einem Arbeitsgespräch zum Thema Digitalisierung im Carl-Thiem-Klinikum informiert. Im Nachtragshaushalt des Landes wurden 20 Millionen...

Wissenschaft trifft Schule
Cottbus-Senftenberg

Wissenschaft trifft Schule

Zur Aktionswoche „Wissenschaft trifft Schule“ vom 29.01. bis zum 02.02.2018 kommen knapp 400 Schülerinnen und Schüler auf den Zentralcampus der BTUExperimentieren, Forschen, Fragen stellen und...

Neue Ausstellung
Cottbus

Neue Ausstellung

Ihr Heimatort ist Burg/Spreewald, ein Dorf in unmittelbarer Nachbarschaft zu Polen, in einer Region, wo man außer Deutsch auch noch wendisch spricht, eine slawische Sprache. Der eher verschlossene...

Lübbenauer Touristiker starten 2018 als größte deutsche Qualitäts-Gemeinschaft
Lübbenau

Lübbenauer Touristiker starten 2018 als größte deutsche Qualitäts-Gemeinschaft

Das neue Jahr beginnt in Lübbenau gleich mit einem feierlichen Höhepunkt: Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Stadt Lübbenau fand die offizielle Verleihung des Gütesiegels „Qualitäts-Stadt“ für weitere...

Einheitliche Leitsysteme ausgebaut
Zossen

Einheitliche Leitsysteme ausgebaut

Die Stadt Zossen hat im vergangenen Jahr ihre modernen, einheitlich gestalteten Leitsysteme im Stadtgebiet weiter ausgebaut. Diese bestehen unter anderem aus inzwischen 34 blauen Informationsanlagen...

Informationsveranstaltung zum Gymnasium Schönefeld I
Schönfeld

Informationsveranstaltung zum Gymnasium Schönefeld I

Aufgrund der rasanten Entwicklung der Schülerzahlen wird in Schönefeld bereits zum Schuljahr 2018/2019 ein Gymnasium errichtet. Damit wird die Zeit bis zur Fertigstellung des neu geplanten Gymnasiums...

Neue Veranstaltungsreihe für Kinder im Bürgertreff Fontaneplatz
Königs Wusterhausen

Neue Veranstaltungsreihe für Kinder im Bürgertreff Fontaneplatz

Im Bürgertreff Fontaneplatz startet am 28. Januar eine neue Veranstaltungsreihe. Unter dem Motto „Spaß, Spiel, Spannung“ können Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren basteln, spielen, Geschichten...

Tiere suchen ein neues Zuhause
Königs Wusterhausen

Tiere suchen ein neues Zuhause

Tommy: Der kleine, stramme, 06/2017 geborene Mischlingsrüde Tommy kam im November 2017 zu uns ins Tierheim. Er tut so, als ob er mal ein ganz großer gefährlicher Hund werden möchte, aber wehe dem es...

Kammerkonzert in der "Alten Feuerwache"
Eichwalde

Kammerkonzert in der "Alten Feuerwache"

Am Sonnabend, dem 3. Februar 2018, findet um 19 Uhr im Eichwalder Kulturzentrum "Alte Feuerwache", Bahnhofstr. 79, ein Kammerkonzert statt. Zu Gast ist das Philharmonische Streichquartett Magdeburg....