IURS seit 20 Jahren aktiv für die Umweltforschung

Das Institut für Umwelttechnik und Recycling Senftenberg e.V. startet an der BTU Cottbus–Senftenberg mit neuem Vorstand in das dritte Jahrzehnt

Mitglieder des neuen und des bisherigen Vorstandes des IURS e.V am Tragrollenprüfstand an der BTU in Senftenberg – einem der seitens des Institutes unterstützten Projekte (v. re.): Prof. Dr. Sylvio Simon, Andreas Bürger, Prof. Dr. Peggy Näser, Prof. Dr. Ingolf Petrick, Dr. Andrea Straub. Foto: BTU

Senftenberg. Das Institut für Umwelttechnik und Recycling Senftenberg e.V. wurde 1997 gegründet, um im Süden Brandenburgs den großen Nachholbedarf an wissenschaftlich-technischen Forschungs- und Beratungseinrichtungen auf dem Gebiet der Umwelt- und Verfahrenstechnik abzubauen. Heute können seine Mitglieder auf 160 realisierte oder in Bearbeitung befindliche Projekte aus nahezu allen ingenieurwissenschaftlichen Bereichen verweisen. Ebenso werden Themen aus der Betriebswirtschaft, den Sozial- und Gesundheitswissenschaften bearbeitet und laufen einige Projekte bereits über mehrere Jahre. So führt das IURS e.V. in Kooperation mit der Lausitz Energie Bergbau AG (LEAG) Untersuchungen zur Lärmminderung an Gurtförderanlagen, Lärmmessungen an Maschinen und Anlagen und begleitet die Transformation einer traditionellen Bergarbeiterstadt. Es entstanden viele neue technische Lösungen und Anwendungen, von denen einige patentiert wurden.

Die Anzahl der Mitglieder des IURS ist von 16 auf aktuell 39, in der Mehrzahl Angehörige der BTU Cottbus-Senftenberg, angewachsen. Ebenso gehören dem Institut folgende Unternehmen an: die Lausitz Energie Bergbau AG, die REMONDIS Brandenburg GmbH, die GMB GmbH, die Wasserverband Lausitz Betriebsführungs GmbH, die ifn Anwenderzentrum GmbH sowie die BTU Cottbus-Senftenberg. Seit Dezember 2001 besaß das IURS den offiziellen Status eines An-Instituts der Hochschule Lausitz (FH). Ein Verfahren zur Ernennung als An-Institut der BTU Cottbus-Senftenberg befindet sich in der Genehmigung.

Neuer Vorstand als Garant gesicherter Zukunft

In einer feierlichen Jahresversammlung anlässlich des 20-jährigen Bestehens zogen die Institutsmitglieder nun erfolgreiche Bilanz, dankten dem bisherigen Vorstand Prof. Dr.-Ing. Peter Biegel, der den Vorsitz 2011 von Prof. Dr. rer. nat. habil. Peter Metzing übernommen hatte, und Prof. Dr.-Ing. Ingolf Petrick als dessen Stellvertreter. Zum neuen Vorsitzenden des Instituts für Umwelttechnik und Recycling Senftenberg e.V. wurde Prof. Dr.-Ing. habil. Sylvio Simon gewählt. Stellvertretende Vorsitzende ist Prof. Dr.-Ing. Peggy Näser. Nach wie vor gehören dem Vorstand Dr.-Ing. Andrea Straub und Andreas Bürger an. Der neue Vorstand, der am 20. Dezember 2017 erstmalig tagte, ist Garant für die kontinuierliche Weiterentwicklung des Instituts und die Realisierung seiner zahlreichen Aufgaben.

Das IURS ist Träger des internationalen Netzwerkes für Energieerzeugung und Energieeffizienz „neseff“. Intensiv beteiligt es sich am regionalen Technologie- und Wissenstransfer. Unter anderem wirkte das Institut an einem Kooperationsprojekt zwischen der Duräumat-Agrotec Agrartechnik GmbH und der BTU mit, das im Wettbewerb um den Wissenschaftstransferpreis der Wirtschaftsinitiative Lausitz 2016 mit dem zweiten Preis ausgezeichnet wurde.

Unterstützung von Lehre, Forschung und Studierenden

Das IURS unterstützt die Lehre und Forschung an der BTU Cottbus-Senftenberg unter anderem durch die Bereitstellung von Geräten und Anlagen. Seit 2004 vergibt es den Heinz-Ludwig-Horney-Preis für herausragende Ergebnisse beim Abschluss des Bachelorstudiums, und seit 2012 sorgt es jährlich für die Finanzierung mindestens eines Deutschlandstipendiums. Ebenso vergibt es individuelle Stipendien an Studierende. Von Erfolg gekrönt war bisher die Beantragung von fünf Stipendium aus dem Programm „Brandenburger Innovationsfachkräfte“ für Abschlussarbeiten in Projekten mit regionalen Unternehmen. Mit der Einbindung von Studierenden in Projekte unterstützt das Institut deren praxisnahe Ausbildung. Langjährig gewährt es dem studentischen Team Lausitz Dynamics Unterstützung. Darüber hinaus konnte sich das IURS mit der Organisation und Durchführung des Innovationsforums des Regionalen Wachstumskerns Westlausitz „Mit Innovationen zu Verbundwerkstoffen zum Markterfolg“ und von weiteren Veranstaltungen einen Namen machen, gehörte zu Unterstützern des ersten deutschlandweiten VDI-Doktorandentages, der im Mai 2017 an der BTU Cottbus-Senftenberg ausgerichtet wurde.

Über wesentliche Projekte des Instituts für Umwelttechnik und Recycling Senftenberg e.V. können sich Interessierte unter anderem in einer aus Anlass seines 20-jährigen Bestehens gedruckten und auch als eBook veröffentlichten Broschüre sowie im Internet unter Link zu einer externen Seite www.iurs-ev.de informieren. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Tagen der Offenen Ateliers im Land Brandenburg
Wünsdorf

Tagen der Offenen Ateliers im Land Brandenburg

Am Samstag und Sonntag, dem 5. und 6. Mai 2018, laden die 14 Landkreise des Landes Brandenburg und die Stadt Potsdam zu den Tagen der Offenen Ateliers ein. Auch in diesem Frühling stehen wieder die...

Pianist im Kulturzentrum
Eichwalde

Pianist im Kulturzentrum

Am Samstag, 5. Mai, präsentiert der Freundeskreis Alte Feuerwache Eichwalde um 19 Uhr im Eichwalder Kulturzentrum in der Bahnhofstr. 79 ein Klavierkonzert mit Amir Katz. Der Pianist spielt Werke von...

Mongolischer Botschafter bei Meisterschülern
Königs Wusterhausen

Mongolischer Botschafter bei Meisterschülern

Damit kann man doch bestimmt auch eine Jurte bauen. – Der mongolische Botschafter Dr. phil. Damba Ganbat besuchte jüngst das Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer Cottbus....

Spitzen-Cup und Superlose
Zernsdorf

Spitzen-Cup und Superlose

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. So gibt es am  5. Mai die 22. Auflage des traditionellen „Wiesenhof-Cup“ auf dem Sportplatz an der Friedrich-Engels-Straße. Ganz vom WM-Fieber gepackt...

Förderverein sagt Danke!
Hermsdorf

Förderverein sagt Danke!

Der Feuerwehrförderverein Hermsdorf hat im vorigen Jahr an der Aktion ,,Du und dein Verein“ der ING-DiBa teilgenommen. Dabei konnten die besten 200 Vereine aus unserer Kategorie jeweils 1.000 Euro...

Johanniter-Hausnotruf jetzt gratis testen
Potsdam

Johanniter-Hausnotruf jetzt gratis testen

Mit dem Alter wächst oft die Sorge, ob man sich im eigenen Zuhause noch sicher fühlen kann. Viele Senioren plagt die Vorstellung, in eine Notlage zu geraten und keine Hilfe rufen zu können. Der...

Märchenwald im Sand
Prieros

Märchenwald im Sand

Der Naturpark Dahme-Heideseen hat am 26. April zur Eröffnung eines neuen Wanderlehrpfads eingeladen – während der Jahrestagung der Geschäftsführer und Naturparkleiter im Verband Deutscher Naturparke...

Neue Fahrbahn
Königs Wusterhausen

Neue Fahrbahn

Aufgrund von Bauarbeiten wird die Straße „Am Amtsgarten“ vorübergehend für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Es erfolgt ein grundhafter Ausbau mit Regenwasserkanalisation und neuem Fahrbahnbelag. Außerdem...

Auslagen!
Landkreis

Auslagen!

Zahlen Sie Ihre Knöllchen gleich, sofort! Gar nicht erst an die Korkwand pinnen. Bei meiner letzten Zahlungsaufforderung hat die Kommune nach Fristablauf Verfahrenskosten und Auslagen in Höhe von...

Lübben ruft „Jahr der Tracht“ aus
Lübben

Lübben ruft „Jahr der Tracht“ aus

Die Vorbereitungen auf das Deutsche Trachtenfest vom 17. bis 19. Mai 2019 in Lübben (Spreewald) / Lubin (Błota) sind in vollem Gange. Das Trachtenfest soll jedoch nicht nur drei Tage lang die Tracht...

„Berufe checken“ in Cottbus und Großräschen
Cottbus

„Berufe checken“ in Cottbus und Großräschen

Am 26. April sind alle Schüler im Land Brandenburg eingeladen, verschiedenste Berufe zu testen. Der Zukunftstag bietet ihnen die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu blicken und herauszufinden, welche...

Landkreis Dahme-Spreewald auf der ILA 2018
Lübben

Landkreis Dahme-Spreewald auf der ILA 2018

Der Landkreis Dahme-Spreewald stellt sich auf  der  Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung vom 25. bis 29. April 2018 auf dem „Berlin ExpoCenter Airport“ in Schönefeld den internationalen...

Farbenfrohe Weltreise
Calau

Farbenfrohe Weltreise

Eine farbenfrohe Weltreise können derzeit Besucher des Calauer Rathauses unternehmen. Denn seit dem 19. April 2018 entführt hier der Hobbymaler Siegmund Richter den Betrachter in ferne und nicht ganz...

Neue Ausstellung
Cottbus

Neue Ausstellung

„Maśica Serbska mjazy tradiciju a modernu - Die Maśica Serbska zwischen Tradition und Moderne“Die Maśica Serbska, gegründet 1880 in Cottbus, ist einer der ältesten noch aktiven Vereine der...

CTK-Poliklinik wächst weiter
Cottbus

CTK-Poliklinik wächst weiter

Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) des Carl-Thiem-Klinikums, die CTK-Poliklinik, hat sein Leistungsspektrum im April erneut deutlich erweitert und ist nun auch im Landkreis...

Sieger und Platzierte
Königs Wusterhausen

Sieger und Platzierte

Bereits zum 24. Mal zeichnete der Landkreis Dahme-Spreewald gemeinsam mit dem Kreissportbund Dahme-Spreewald die erfolgreichsten und populärsten Sportlerinnen, Sportler, Mannschaften und Funktionäre...

Bus fahren ohne Scheu
Vetschau

Bus fahren ohne Scheu

Busfahren – auch mit Mobilitätseinschränkungen - ist einfacher als gedacht. Um dies zu beweisen und Ängste bei den Bürgern abzubauen, bot die Kreisverwaltung OSL in Kooperation mit der...

Förderung für Kunst und Kultur
Landkreis

Förderung für Kunst und Kultur

Landrat Stephan Loge und Kulturdezernent Carsten Saß haben Fördermittel an Vertreter von Vereinen, Initiativen und Gruppen übergeben, die mit ihrer Arbeit und ihrem Engagement die Kunst- und...

Meinung gefragt!
Königs Wusterhausen

Meinung gefragt!

Die Stadtverwaltung hat die Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes für die Stadt beauftragt. Um gezielte Aussagen und Einschätzungen über die derzeitige Situation im Einzelhandel zu erhalten, aber...

Ökolandbau wächst
Potsdam

Ökolandbau wächst

Brandenburg kann schon seit Längerem mit Spitzenwerten im Ökolandbau aufwarten. So ist der Landkreis Dahme-Spreewald seit Jahren bundesweit der Landkreis mit dem höchsten Flächenanteil (31,4 Prozent...

Ausflugslinien des VBB
Potsdam

Ausflugslinien des VBB

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) hat die neue Broschüre „VBB-Ausflugslinien“ veröffentlicht. Im handlichen Format sind rund 50 Bus- und Bahnlinien aufgelistet, die reizvolle Ausflugsziele...

Kita Hollerbusch ist Landessieger
Schulzendorf

Kita Hollerbusch ist Landessieger

„Können wir uns selber ein Auto bauen?“ Diese und andere Fragen stellten sich die Knirpse der Kita Hollerbusch in Schulzendorf. Daraus wurde ein Kita-Projekt zum Thema Seifenkisten. Das Ergebnis: Die...

Aktionstag Saubere Hände
Lübben

Aktionstag Saubere Hände

Jedes Jahr im Mai lässt sich das Hygieneteam im Klinikum Dahme-Spreewald Aktionen einfallen, um das Bewusstsein für vermeidbare Risiken in Gesundheitseinrichtungen zu schärfen. Ihr Engagement zielt...

Ausgezeichnet. Für Kinder!
Lauchhammer

Ausgezeichnet. Für Kinder!

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin in Lauchhammer hat die anspruchsvollen Qualitätskriterien für die stationäre Versorgung von Kindern und Jugendlichen erneut erfüllt und erhält das aktuelle...

Nisthilfen für Mauersegler in Wanninchen
Luckau

Nisthilfen für Mauersegler in Wanninchen

Die Heinz Sielmann Stiftung vergibt Nistkästen für Mauersegler an interessierte Naturfreunde. Im Natur-Erlebniszentrum Wanninchen können diese gegen eine kleine Spende mitgenommen werden. Nistplätze...