Inklusion im Landkreis OSL

Ausgezeichnetes Integrationsprojekt zwischen Kita und Seniorenwohnpark sorgt für strahlende Gesichter auf beiden Seiten

Jeder Projekttag endet mit dem gemeinsamen Füttern der Tiere. Foto: DRK Kreisverband Lausitz

Foto: Ein gemeinsamer Projekttag zwischen den Kindern der Kita „Zwergenhand“ und den Senioren aus dem DRK-Wohnpark in Großräschen. Foto: DRK Kreisverband Lausitz

Senftenberg. Diesjähriger 1. Preisträger des Inklusionspreises OSL ist der DRK Kreisverband Lausitz e.V. Weitere Platzierungen gingen in diesem Jahr an die evangelische Jugendbegegnungsstätte „Schalom“ in Großräschen und an den Fröbel Kindergarten „Musikus“ in Senftenberg.
Der DRK Kreisverband Lausitz e.V. als Träger der Integrations-Kita „Zwergenhand“ sowie des DRK-Seniorenwohnparks in Großräschen initiiert seit Mai 2017 das Kooperationsprojekt „Miteinander für’s Leben lernen – Alt und Jung“ zwischen den beiden Einrichtungen. Die Integrations-Kita betreut 46 Kinder mit und ohne Behinderung. Einmal im Monat findet ein generationsübergreifender gemeinsamer Vormittag mit unterschiedlicher Themengestaltung, beispielsweise aus dem Bereich Bildung statt. Jeder Projekttag endet traditionell mit dem gemeinsamen Füttern der Tiere des Seniorenwohnparks.

Die Ziele des DRK Kreisverbands Lausitz e. V. bestehen darin, dass die Kita-Kinder und Senioren durch gemeinsame Aktivitäten voneinander lernen und dass das Verständnis füreinander zwischen den Generationen gestärkt wird. Das Preisgeld wird u. a. zur Deckung der Fahrtkosten für die Kita-Kinder verwendet. Da die Resonanz ausschließlich positiv ist, soll der Projekttag langfristig beibehalten werden.

Um das Engagement von Kitas, Schulen und freien anerkannten Trägern der Jugend- und Behindertenhilfe im Bereich Inklusion zu würdigen, vergibt der Landkreis Oberspreewald-Lausitz auch im kommenden Jahr wieder den in Höhe von insgesamt 1.500 Euro dotierten „Inklusionspreis OSL“. Bewerbungen können ab sofort bis zum 31. Januar bei der Kreisverwaltung eingereicht werden. Nähere Informationen, das Bewerbungsformular sowie die Teilnahmevoraussetzungen sind auf der Internetseite www.osl-online.de unter „Inklusionspreis OSL“ zu finden. „Der Inklusionspreis soll die einzelnen Einrichtungen unterstützen und ermutigen, den eingeschlagenen Weg zu einer inklusiven Zukunft weiterzugehen“, erläutert Delia Schäfer vom Bildungsbüro des Landkreises OSL. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Ministerin Schneider übergibt Lottomittel für Projekt in Lübben
Lübben

Ministerin Schneider übergibt Lottomittel für Projekt in Lübben

Infrastrukturministerin Kathrin Schneider hat kürzlich in Lübben einen Bescheid über knapp 12.000 Euro aus der Konzessionsabgabe Lotto des Landes Brandenburg übergeben.Mit dem Geld wird ein...

Spezialtransport für Erweiterung Spreewelten Bad in Lübbenau
Lübbenau

Spezialtransport für Erweiterung Spreewelten Bad in Lübbenau

Ein Hingucker war der Spezialtransport auf dem Weg zum Spreewelten Bad nicht nur auf der Straße. Auch vom Innenbereich des Bades verfolgten die anwesenden Gäste die nicht alltäglichen Bauarbeiten im...

Journalisten zu Gast in der Region
Spreewald

Journalisten zu Gast in der Region

Vor gut 160 Jahren, genauer in den Jahren nach 1859, berichtet der Journalist Theodor Fontane begeistert von seinen Erlebnissen im Spreewald. Schwärmerisch und detailgenau beschreibt er zunächst für...

Harald Wollenhaupt begeisterte erneut auf Gut Groß Mehßow
Groß Mehßow

Harald Wollenhaupt begeisterte erneut auf Gut Groß Mehßow

Harald Wollenhaupt sagte zu seinen Gästen, dass er gern in Groß Mehßow ist, weil die Atmosphäre des Gutshauses ihn immer auf besondere Weise inspiriere. Nachdenkliche und besinnliche Lieder prägen die...

Wiesenaktie unter dem Weihnachtsbaum
Lübbenau

Wiesenaktie unter dem Weihnachtsbaum

Mit dem Erwerb einer Spreewälder Wiesen-Aktie können Freunde des Spreewalds und Naturliebhaber  helfen, die Kulturlandschaft im Spreewald zu erhalten. Die Wiesen-Aktie ist eine besondere Geschenkidee...

Entlastung für den Verkehr in und durch Lübben
Lübben

Entlastung für den Verkehr in und durch Lübben

Der Verkehr rollt wieder, der Dauerstau zu Spitzenzeiten auf der Berliner Chausse hat ein Ende. Die Lübbener Bahnhofstraße ist am 1. Dezember in Anwesenheit von Kathrin Schneider, Brandenburgs...

Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen
Wildau

Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen

Die Oculyze GmbH Wildau, eine Ausgründung aus der Technischen Hochschule Wildau, ist einer von zwei Brandenburger Preisträgern 2017 im bundesweiten Wettbewerb „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“....

Fatto per la notte die Natale
Eichwalde

Fatto per la notte die Natale

Am 16. Dezember um 18 Uhr, lädt die Eichwalder Evangelische Kirchengemeinde zum traditionellen weihnachtlichen Konzert in die Kirche am Händelplatz ein. Das Quartett SAXOFONQUADRAT spielt alte und...

Weihnachtskonzert der Zupfmusikanten
Wildau

Weihnachtskonzert der Zupfmusikanten

Die Wildauer Zupfmusikanten möchten alle Gäste ganz herzlich zu ihrem Weihnachtskonzert, welches am 16. Dezember um 17 Uhr in der Wildauer Friedenskirche stattfindet, einladen. Es werden...