Landkreis ehrt Engagement der Schulen

1. Inklusionspreis OSL ausgelobt

Senftenberg. Schulisches Engagement rund um das Thema Inklusion wird in OSL mit einer Auszeichnung gewürdigt: Um die Leistungen und Anstrengungen der Schulen anzuerkennen, die in diesem Bereich bereits aktiv sind oder es gern sein möchten, lobt der Landkreis Oberspreewald-Lausitz einen „Inklusionspreis OSL“ aus. Insgesamt 1.500 Euro werden dabei an bis zu drei Preisträger vergeben. Bewerbungen für 2016 können vom 1. März 2016 bis zum 30. April 2016 schriftlich in der Kreisverwaltung eingereicht werden. Nähere Informationen und die Teilnahmevoraussetzungen stehen auf der Internetseite www.osl-online.de bereit.

Teilnehmen können alle 24 Grundschulen, die 9 Oberschulen und 3 Gymnasien im Landkreis sowie das Oberstufenzentrum Lausitz mit seinen Abteilungen in Lauchhammer, Sedlitz und Schwarzheide. Bei der Wahl des Bewerbungsgegenstandes haben die Schulen weitestgehend freie Hand. So können beispielsweise wissenschaftliche oder künstlerische Projekte, Kooperationen mit anderen Schulen und Vereinen oder eine gesamtschulische Strategie in Verbindung mit speziellen Projekten rund um das Thema „Inklusion macht Schule“ vorgestellt werden.
 
Wer den mit insgesamt 1.500 Euro dotierten Inklusionspreis 2016 am Ende erhält und ob es ggf. mehrere Gewinner gibt, ermittelt eine fünfköpfige Jury, zu der auch Landrat Siegurd Heinze gehört. Die Sichtung der Unterlagen erfolgt im Mai, die oder der Preisträger werden anschließend im Juni-Kreistag bekanntgegeben.

Den Weg für die Auslobung eines Inklusionspreises hatte der Kreistag im Oktober 2015 mit der Zustimmung zum Konzept „Schritte auf dem Weg zu einem inklusiven Bildungssystem im Landkreis Oberspreewald-Lausitz“ geebnet.

Der Preis wird an Schulen vergeben werden, welche die inklusive Bildung an ihrer Schule fördern und zum Gelingen einer inklusiven Lernkultur beitragen. Der Inklusionspreis soll die Leistungen und Anstrengungen der Schule, der Pädagogen, der Klassen oder einzelner Personen zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention würdigen.

Bei Fragen können sich Interessierte an die Inklusionskoordinatorin der Kreisverwaltung OSL, Delia Schäfer, wenden (Telefon: 03573/ 870-2008; Delia-Schaefer@osl-online.de). red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Neues Veranstaltungsprojekt in der Gartenstadt
Luckau

Neues Veranstaltungsprojekt in der Gartenstadt

Seit dem Jahr 2000 wurden viele Besucher durch die Gartenstadt gestakt.16 Jahre später liegt der Fokus wieder auf dem Stadtgraben, der die komplette Luckauer Innenstadt beschaulich umrahmt.Die Idee...

Es werde Stahlzeit am Lausitzring
Klettwitz

Es werde Stahlzeit am Lausitzring

Wenn vom 16. bis zum 18. September die MOTUL FIM Superbike Weltmeisterschaft nach neun Jahren in die Lausitz zurück kehrt steht für den Samstagabend zur standesgemäßen Feier des Comebacks ein ebenso...

Weiterer Geschäftsführer ernannt
Senftenberg/Lauchhammer

Weiterer Geschäftsführer ernannt

Am Mittwoch (29.06.) wurde Uwe Böttcher (42) in der Gesellschafterversammlung offiziell zum weiteren Geschäftsführer der Klinikum Niederlausitz GmbH bestellt. Er führt nun gemeinsam mit Hendrik...

Schüler des Bohnstedt-Gymnasiums Luckau erkunden die Spektrale 7
Luckau

Schüler des Bohnstedt-Gymnasiums Luckau erkunden die Spektrale 7

Mit dem Spektrale-Katalog in der Hand gingen die Schüler der Klasse 9a des Luckauer Bohnstedt-Gymnasiums am Dienstag auf Exkursion und besuchten die Kunstwerke der 12 Künstlerinnen und Künstler der...

Sommerbaustellen auf Kreisstraßen im Landkreis Dahme-Spreewald
Lübben

Sommerbaustellen auf Kreisstraßen im Landkreis Dahme-Spreewald

In den kommenden Wochen wird der Landkreis umfangreiche, langfristig geplante Sanierungs- und Bauarbeiten an  Kreisstraßen und kreiseigenen Schul- und Verwaltungsgebäuden durchführen.Pünktlich mit dem...

Toleranz und Fairplay beim Straßenfußball
Krausnick

Toleranz und Fairplay beim Straßenfußball

Ministerpräsident Dietmar Woidke wird am Samstag, den 02. Juli, die Sieger des Fußball-Turniers der Brandenburgischen Sportjugend im Tropical Islands ehren. Am Tag darauf findet dort bereits zum...

Peter Dreißig bleibt Präsident der Handwerkskammer Cottbus
Cottbus

Peter Dreißig bleibt Präsident der Handwerkskammer Cottbus

Bäckermeister Peter Dreißig bleibt für weitere fünf Jahre Präsident der Handwerkskammer Cottbus (HWK). Der 64-jährige Familienunternehmer wurde am Donnerstagabend von der Vollversammlung einstimmig...

Ein Landeslehrpreis geht an die BTU Cottbus–Senftenberg
Cottbus / Senftenberg

Ein Landeslehrpreis geht an die BTU Cottbus–Senftenberg

Am Donnerstag hat die Wissenschaftsministerin Dr. Martina Münch die diesjährigen Preise für ausgezeichnete Hochschullehre im Land Brandenburg verliehen. Der Wettbewerb stand unter dem Motto „Forschung...

20 Jahre humanitäre Hilfe
Lübben

20 Jahre humanitäre Hilfe

20 erfolgreiche Jahre ehrenamtlicher, humanitärer Tätigkeit liegen nun bereits hinter dem im Juni 1996 gründeten „Lübbener Kinderhilfsverein für Tschernobyl e.V.“Aus diesem Anlass fand am 24. Juni...

Regional geMacht
Lübben

Regional geMacht

Unter dem Motto „Regional geMacht“ lud am 4. Juni der erste Heimatmarkt in Lübben zu einem Besuch ein. Getreu dem Leitspruch präsentierten sich über 20 regionale Anbieter vom Hutmacher über den...

Mit der Kraft der Gedanken
Lübben

Mit der Kraft der Gedanken

Unter dem Titel „malerei digital“ sind aktuell die Werke von Jürgen Thiele in der „Vertikalen Galerie“ in Lübben, Beethovenweg 14, zu sehen. Das Besondere an den Kunstwerken ist, dass sie weder mit...

Präsentation in drei Stunden
Straupitz

Präsentation in drei Stunden

Brandenburg schickt Sauen und Straupitz in den 25. Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. Beide haben sich beim Landeswettbewerb durchgesetzt. Bürgerschaftliches Engagement, Kreativität sowie...

Flocke will Bann gegen Italien brechen
Lübbenau

Flocke will Bann gegen Italien brechen

Nach der bravurösen Partie gegen die Slowakei im Achtelfinale müssen die deutschen Fußball-Jungs am Samstag gegen einen harten Konkurrenten antreten. Noch nie konnten sie die Italiener in einem...

Plan B: Künstler
Mittenwalde

Plan B: Künstler

Sich mitten im Leben noch einmal völlig verändern und ein Kunststudium anfangen - das war der Wunsch der 52 jährigen Mittenwalderin Anett Münch. Als diplomierte Chemieanlagenbauerin arbeitete sie 20...

Country- und Truckerfest
Friedersdorf

Country- und Truckerfest

„Howdy!“ heißt es nun bereits schon zum 18. Mal am Wochenende vom 8. bis zum 10. Juli wenn sich der Reiterplatz in Friedersdorf in eine Wildwest-Szene verwandelt und verchromte Kühlergrills von...

Leiterin der Fahrbibliothek verabschiedet
Dahme-Spreewald

Leiterin der Fahrbibliothek verabschiedet

Heute beginnt für Renate Waschkowitz die letzte Tour mit dem blauen Bücherbus durch den Landkreis Dahme-Spreewald. Nach 24 erlebnisreichen Jahren als Leiterin der Kreis- und Fahrbibliothek geht sie ab...

Rechts! Zwo! Drei! Vier!
Wildau

Rechts! Zwo! Drei! Vier!

Die Königs Wusterhausener Theatergruppe „Wo ist Zukunft“ beging vergangene Woche die Premiere ihres neuestes Stückes mit dem Titel: „Rechts! Zwo! Drei! Vier!“. Die Schauspieler setzten sich aus...

Der Geist ist frei
Lübben/ Königs Wusterhausen

Der Geist ist frei

Die Vertikale Galerie in Lübben ist nun um eine interessante Ausstellung reicher. Der im sächsischen Freiberg geborene Jürgen Thiele, der mittlerweile sein Atelier in Königs Wusterhausen hat benutzt...

Sportliche Schüler
Potsdam/ Königs Wusterhausen

Sportliche Schüler

Friedrich-Wilhelm-Gymnasium hat sich beim landesweiten „Sparkassen Sportabzeichenwettbewerb an den Schulen 2015“ den Sieg in der Wertungskategorie IV (über 500 Schüler) gesichert. 397 der 660 Schüler...

Zu Besuch in der alten Heimat
Schulzendorf/ Eichwalde

Zu Besuch in der alten Heimat

Am 23. Juni besuchte Bildungs- und Jugendstaatssekretär Thomas Drescher am Nachmittag die Gemeinden Schulzendorf und Eichwalde. Er folgte der Einladung der Land-tagsabgeordneten Tina Fischer in ihren...

Technikbegeisterte Frechdachse
Heidesee

Technikbegeisterte Frechdachse

Die Freude war groß bei den Kindern der Kita „Frechdachs“. Peter Beyer, Vertreter von EWE übergab im Beisein von Bürgermeister Siegbert Nimtz fünf Laptops in die wartenden Kinderhände und an die...

Amphiparty am kommenden Wochenende
Senftenberg

Amphiparty am kommenden Wochenende

Am Samstag, 2. Juli gibt es unter dem Motto „Das gibt’s nur einmal“ Tanzbares und Bestaunenswertes am Großkoschener Seestrand zu erleben. Und: Am Viertelfinaltag der EM muss keiner auf das...

Studentisches Team Lausitz Dynamics in London eingetroffen
Senftenberg

Studentisches Team Lausitz Dynamics in London eingetroffen

Wohlbehalten am Austragungsort des Shell Eco-marathon Europe in London eingetroffen, ist das studentische  Team Lausitz Dynamics der BTU Cottbus-Senftenberg am heutigen 27. Juni 2016. Aktuell sind die...

Bundesliga- und sogar Champions League-Stars in Lübben
Lübben

Bundesliga- und sogar Champions League-Stars in Lübben

Der SV Grün-Weiß Lübben feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Vereinsjubiläum. Ein Vierteljahrhundert Fußballgeschichte also, die gleich mit zwei Spielen am 10. Juli anständig gewürdigt wird. Mit dem...

Vereinbarkeit braucht Veränderung
Lübben

Vereinbarkeit braucht Veränderung

Das Klinikum Dahme-Spreewald ist am 23. Juni 2016 in Berlin für seine strategisch angelegte familien- und lebensphasen-bewusste Personalpolitik mit dem Zertifikat des audits berufundfamilie der...

Leiterin der Kreis- und Fahrbibliothek verabschiedet
Lübben

Leiterin der Kreis- und Fahrbibliothek verabschiedet

Renate Waschkowitz ist auf der letzten Tour mit dem blauen Bücherbus durch den Landkreis Dahme-Spreewald. Nach 24 erlebnisreichen Jahren als Leiterin der Kreis- und Fahrbibliothek geht sie ab Juli in...

14 Nationen im Wettstreit
Lübben

14 Nationen im Wettstreit

Das TFA-Team der Feuerwehr Lübben nahm vom 23. bis 25. Juni an den 3-tägigen Wettkämpfen in den Kategorien „Firefighter Combat Challenge“ und „Toughest Firefighter Alive“ in Torun (PL) teil. Insgesamt...

Rechte Parolen
Schwerin

Rechte Parolen

Die Polizei wurde am Morgen des 26. Juni nach Schwerin gerufen, da auf dem dortigen Dorffest kurz nach Mitternacht eine Gruppe von etwa zehn Personen aufgetaucht war, die mit T-Shirts bekleidet waren,...