Landkreis ehrt Engagement der Schulen

1. Inklusionspreis OSL ausgelobt

Senftenberg. Schulisches Engagement rund um das Thema Inklusion wird in OSL mit einer Auszeichnung gewürdigt: Um die Leistungen und Anstrengungen der Schulen anzuerkennen, die in diesem Bereich bereits aktiv sind oder es gern sein möchten, lobt der Landkreis Oberspreewald-Lausitz einen „Inklusionspreis OSL“ aus. Insgesamt 1.500 Euro werden dabei an bis zu drei Preisträger vergeben. Bewerbungen für 2016 können vom 1. März 2016 bis zum 30. April 2016 schriftlich in der Kreisverwaltung eingereicht werden. Nähere Informationen und die Teilnahmevoraussetzungen stehen auf der Internetseite www.osl-online.de bereit.

Teilnehmen können alle 24 Grundschulen, die 9 Oberschulen und 3 Gymnasien im Landkreis sowie das Oberstufenzentrum Lausitz mit seinen Abteilungen in Lauchhammer, Sedlitz und Schwarzheide. Bei der Wahl des Bewerbungsgegenstandes haben die Schulen weitestgehend freie Hand. So können beispielsweise wissenschaftliche oder künstlerische Projekte, Kooperationen mit anderen Schulen und Vereinen oder eine gesamtschulische Strategie in Verbindung mit speziellen Projekten rund um das Thema „Inklusion macht Schule“ vorgestellt werden.
 
Wer den mit insgesamt 1.500 Euro dotierten Inklusionspreis 2016 am Ende erhält und ob es ggf. mehrere Gewinner gibt, ermittelt eine fünfköpfige Jury, zu der auch Landrat Siegurd Heinze gehört. Die Sichtung der Unterlagen erfolgt im Mai, die oder der Preisträger werden anschließend im Juni-Kreistag bekanntgegeben.

Den Weg für die Auslobung eines Inklusionspreises hatte der Kreistag im Oktober 2015 mit der Zustimmung zum Konzept „Schritte auf dem Weg zu einem inklusiven Bildungssystem im Landkreis Oberspreewald-Lausitz“ geebnet.

Der Preis wird an Schulen vergeben werden, welche die inklusive Bildung an ihrer Schule fördern und zum Gelingen einer inklusiven Lernkultur beitragen. Der Inklusionspreis soll die Leistungen und Anstrengungen der Schule, der Pädagogen, der Klassen oder einzelner Personen zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention würdigen.

Bei Fragen können sich Interessierte an die Inklusionskoordinatorin der Kreisverwaltung OSL, Delia Schäfer, wenden (Telefon: 03573/ 870-2008; Delia-Schaefer@osl-online.de). red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Die Insel rockt
Lübbenau

Die Insel rockt

Eine Nacht, ein großes Konzert, drei Bands: „Rock in Wotschofska 2016“ ist Geschichte. Für die achte Ausgabe der Rocknacht auf der Erleninsel bei Lübbenau konnten die Veranstalter The Troggs gewinnen,...

Geplante Erdgasförderung im Naturpark
Münchehofe

Geplante Erdgasförderung im Naturpark

Im Rahmen ihrer Sommertour informierte sich die Brandenburger Bundestagsabgeordnete ANNALENA BAERBOCK auf Einladung der Interessengemeinschaft „Bürger in Bewegung“ in Münchehofe (Landkreis...

Bescheiden gewinnen, anständig verlieren
Cottbus

Bescheiden gewinnen, anständig verlieren

Die Saison 2015/2016 ist beendet. Die Staffelsieger und Platzierten stehen in den Fußballkreisen und auf Landesebene fest. Für FLB-Präsident Siegfried Kirschen ist „Fußball längst mehr als nur die...

Königin, Braut, Feuerwehrmann – Kinderwünsche für die Zukunft
Lübbenau

Königin, Braut, Feuerwehrmann – Kinderwünsche für die Zukunft

In vier Quartieren fand das Jubiläumsfest der WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums statt. Jeder Bereich hatte seine Höhepunkte, wie die Schülerband des...

Abgezockt in den Ferien
Potsdam

Abgezockt in den Ferien

Schüler, die nur in den Ferien und damit nicht das gesamte Jahr für einen Arbeitgeber tätig sind, zahlen regelmäßig zu viel Lohnsteuer. Darauf hat vor den beginnenden Sommerferien in Brandenburg das...

Kunstvolles Jubiläum
Wildau

Kunstvolles Jubiläum

Mit einer Laudatio von Helmuth Neuendorf  wurde das zehnjährige Jubiläum des Kunstfoyer Wildau am 7. Juli eröffnet. Auch Landrat Stephan Loge und Bürgermeister Uwe Malich waren zu Gast und...

Erfolgreiche Saison geht zu Ende
Großziethen

Erfolgreiche Saison geht zu Ende

Die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat es dieses Jahr nicht geschafft. Die Cheerleader der SG Großziethen schon. Mit drei Europameister-Titeln, einem Vize-Europameister-Titel, Platz 4 und Platz 5...

Sportlich in der Natur unterwegs
Königs Wusterhausen

Sportlich in der Natur unterwegs

Anlässlich der Waldjugendspiele, die nun bereits zum siebzehntenmal in Königs Wusterhausen durchgeführt wurden, fanden sich vom 11. bis zum 15. Juli ungefähr 420 Schüler aus den Klassenstufen der...

Wetterpoker bei der MotoGP
Raddusch.

Wetterpoker bei der MotoGP

Bei wechselhaften Witterungsbedingungen und Reifenpoker der Teams erlebten 212.411 Zuschauer ein turbulentes Wochenende bei der MotoGP in Deutschland. Unter ihnen auch die beiden Radduscher Kristin...

Versorgung unter einem Dach
Lübbenau

Versorgung unter einem Dach

Die Medizinisches Zentrum Lübbenau GmbH und die Medizinisches Zentrum Lübbenau Verwaltungs GmbH wurden am 1. Juli 1991 aus der ehemaligen Poliklinik gegründet. Im Jahr 2006 gab es die Verschmelzung....

Eine Erfolgsgeschichte
Finsterwalde.

Eine Erfolgsgeschichte

Gute Tradition ist es, dass der Sieger des Stundenschwimmens Ausrichter der Pokalübergabe ist. So fanden sich am 15. Juli die Vertreter der Teilnehmerstädte Altdöbern, Forst, Vetschau, Luckau, Calau,...

Feuerwehren im Wettstreit
Lübben

Feuerwehren im Wettstreit

Mit dem Löschangriff trocken begann der 18. Kreisfeuerwehrtag des Landkreises Dahme-Spreewald am Sonnabend in Schlepzig. Den ersten Platz und somit Kreismeister in dieser Disziplin wurde die Feuerwehr...

Prominenter  Besuch
Zeuthen

Prominenter Besuch

Die musikbetonte Gesemtschule „Paul Dessau“ durfte sich Ende Juni über ganz besonderes Besuch freuen. Die türkischstämmige Sängerin Elif Demirezer, die unter anderem aus der Musikshow Popstars bekannt...

Aufgeblühte Grundschule
Prieros

Aufgeblühte Grundschule

Die Siegerschule des diesjährigen Schulgartenwettbewerbs „Aufblühen!“, der in Kooperation von Capri-Sonne Bio und „Dein SPIEGEL“ durchgeführt wurde, stehen fest: Gewonnen hat die Grundschule Prieros...

Den Wald entdecken
Märkisch Buchholz

Den Wald entdecken

Der Landesbetrieb Forst Brandenburg kann nach vierjähriger Planungs-und Bauzeit den Kindern von Märkisch Buchholz und Umgebung ein kleines Paradies übergeben. Einen Kinderwald extra auf die...

Mittenwalde hat gewählt
Mittenwalde

Mittenwalde hat gewählt

Spannend waren die letzten Wochen beim Bürgermeisterwahlkampf in Mittenwalde. Nachdem bei der Wahl am 19. Juni keiner der sechs Kandidaten die notwendigen Stimmen für das Bürgermeisteramt erhielt,...

Spaß und Action beim 5. Spreewälder Kahnstechen
Lübben

Spaß und Action beim 5. Spreewälder Kahnstechen

Mit einem kleinen Jubiläum geht das Spreewälder Kahnstechen als sportlicher Familienevent am 06.08.2016 schon in seine fünfte Runde. Gepaddelt, gekämpft und gejubelt wird erneut in der SpreeLagune...

Lübbener Handwerksbetrieb Dörr startet duales Studium
Lübben

Lübbener Handwerksbetrieb Dörr startet duales Studium

 Duale Studiengänge werden zunehmend auch von Handwerksbetrieben angenommen. Die Unternehmen sehen darin die Chance, aus Lehrlingen Führungskräfte von morgen heranzuziehen. Die Dörr GmbH aus Lübben...

Schwimmen lernen muss sein
Lübbenau

Schwimmen lernen muss sein

Das Hallenbad Delphin in Lübbenau/Spreewald feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Bestehen. Hunderte Gäste nahmen an dessen feierlichen Eröffnung am 1. Oktober 1976 teil. Jahr für Jahr nutzen seitdem...

Mit Fiffi auf Reisen
Senftenberg

Mit Fiffi auf Reisen

Ferienzeit ist Reisezeit. Dabei zieht es auch viele Heimtierbesitzer in die Ferne. Oft dürfen Hund, Katze und Co. als festes Bestandteil der Reisegruppe dabei nicht fehlen - und so tauscht auch so...

Calau bekennt Farbe
Calau

Calau bekennt Farbe

Im Jubiläumsjahr der Wohn- und Baugesellschaft Calau mbH (WBC) hat das Unternehmen nicht nur das 1. Calauer Festival erfolgreich auf die Beine gestellt, sondern sich auch viele Aktionen zum 25....