Der sichere Weg ins Bett

Der sichere Weg ins Bett

Mit dem Fifty-Fifty-Taxi-Ticket gehts preiswert und sicher nach hause. Foto: Martin Gapa/pixelio.de

Fifty-Fifty-Taxis sorgen dafür, dass Feierwillige sicher nach hause kommen

Dahme-Spreewald.

Eine wilde Partynacht endet für die drei jungen Leute im VW Polo im Straßengraben. Der Fahrer und die zwei Beifahrer sind nur leicht verletzt. Dies ist leider nicht immer der Fall.

Um sogenannte „Disco-Unfälle“ zu vermeiden gibt es seit dem 8. Februar nun Fifty-Fifty-Taxis in allen Brsndenburger Servicecentern der AOK Nordost.
Das Land Brandenburg finanziert die Verkehrssicherheitsinitiative auch 2016 mit 62.500 Euro.

Mit den Fifty-Fifty-Taxi-Tickets können Jugendliche zwischen 16 und 25 Jahren an den Wochenenden und an gesetzlichen Feiertagen, sowie deren Vorabenden zum halben Preis Taxi fahren.

„Bei jungen Leuten sitzt der Geldbeutel meist nicht ganz so locker. Aber Fifty-Fifty-Taxi-Ticket ist eine günstige Alternative, die nächtlichen Touren sicher mit dem Taxi zu fahren“, sagt Detlef Baatz, Vorstandsvorsitzender der Taxigenossenschaft Potsdam.

Die Tickets im Wert von 2 Euro kosten 1 Euro und im Wert von 5 Euro - 2,50 Euro.
Sie können von Jugendlichen zwischen 16 und 15 Jahren bei Taxifahrten freitags und samstags zwischen 20 Uhr und 8 Uhr des Folgetages eingelöst werden, ebenso unmittelbar vor und an allen gesetzlichen Feiertagen. Der Start- oder Zielort der Fahrt muss jedoch in Brandenburg liegen.

Wichtig ist: Es sollte bereits bei der Taxibestellung und vor Fahrtantritt auf das Fifty-Fifty-Taxi-Ticket hingewiesen werden. Kaufen kann die Taxi-Tickets jeder, ganz unabhängig von seiner Krankenkassenzugehörigkeit. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Ehrenamtliche als Lektoren eingeführt
Lübben

Ehrenamtliche als Lektoren eingeführt

Am Sonntag sind in Lübben Ehrenamtliche in das Amt als Lektorin, als Lektor, berufen worden. Sie sind nun befähigt, selbständig einen Gottesdienst zu leiten. In der Paul-Gerhardt-Kirche haben die...

Königs Wusterhausen

Neue Fraktion im Stadtrat von Königs Wusterhausen

Die Stadtverordneten Priska Wollein und Birgit Uhlworm haben sich darüber verständigt, künftig als Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung tätig zu sein. Der Name der neuen Fraktion ist...

Wasserbüffel, Saatgut und alte Baumriesen
Lübben

Wasserbüffel, Saatgut und alte Baumriesen

Zum diesjährigen Naturschutztag des Landkreises Dahme-Spreewald trafen sich am 15. November 2017 Mitarbeiter der Naturparkverwaltung Dahme Heideseen, Naturschutzhelfer und Vertreter der Forst und der...

„Bürgerpanel“ ermöglicht ab kommenden Jahr aktive Mitwirkung von Jung bis Alt an Wissenschaft und Forschung
Wildau

„Bürgerpanel“ ermöglicht ab kommenden Jahr aktive Mitwirkung von Jung bis Alt an Wissenschaft und Forschung

Die Technische Hochschule Wildau bietet ab Januar 2018 mit einem „Panel Bürgerwissenschaft“ Jung und Alt die Chance, aktiv an Projekten der forschungsstärksten Fachhochschule Deutschlands mitzuwirken....

„Ich fahre keinen Lamborghini“
Lübbenau

„Ich fahre keinen Lamborghini“

Um Kinderrechte und den Arbeitsalltag von Politikern ging es beim Besuch der Bundestagsabgeordneten am 14. November 2017 im Jenaplanhaus Lüb-benau. Bereits am Vortag besuchten die Schüler der 5. und...

Diebstahl und Trunkenheitsfahrt
Mittenwalde

Diebstahl und Trunkenheitsfahrt

Das vergangene Wochenende nutzten Diebe, um in Mittenwalde gleich auf drei Baustellen ihr Unwesen zu treiben, wie der Polizei am Montagmorgen angezeigt wurde. In Motzen waren es Am Golfplatz...

Ausstellung „täglich alphabeten“ im Rahmen der aquamediale
Lübben

Ausstellung „täglich alphabeten“ im Rahmen der aquamediale

Das internationale Kunstfestival aquamediale stand dieses Jahr unter dem Titel „Glaube, Liebe, Hoffnung“ und hat die Besucherinnen und Besucher im Spreewald mit außergewöhnlicher Kunst verzaubert. In...

Mit Sommerreifen von der Straße abgekommen
Rangsdorf

Mit Sommerreifen von der Straße abgekommen

Der Polizei wurde am vergangenen Sonntag gegen 18.45 Uhr ein Verkehrsunfall gemeldet, der sich zwischen dem Schönefelder Kreuz und der Anschlussstelle Rangsdorf ereignet hatte. Aus zunächst unklarer...

Mehrere Festnahmen im Rahmen der bundesweiten Schwerpunktprüfung im Hotel- und Gaststättengewerbe
Berlin/ Bonn

Mehrere Festnahmen im Rahmen der bundesweiten Schwerpunktprüfung im Hotel- und Gaststättengewerbe

In einer bundesweiten Schwerpunktprüfung der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Zolls (FKS) vom 9. bis 10. November  im Hotel- und Gaststättengewerbe haben 3.295 Prüfkräfte rund 14.900 Personen...

Gewissheit für gutes Hören
Königs Wusterhausen

Gewissheit für gutes Hören

Hören ist für die meisten Menschen etwas Selbstverständliches. Erst wenn es zu spät ist, merken Betroffene, wie wichtig Hören für die eigene Vitalität ist. Mit den GEERS Hörtest-Tagen in Königs...

Wasserbüffel, Saatgut und alte Baumriesen
Gräbendorf

Wasserbüffel, Saatgut und alte Baumriesen

Zum diesjährigen Naturschutztag des Landkreises Dahme-Spreewald trafen sich am 15. November Mitarbeiter der Naturparkverwaltung Dahme Heideseen, Naturschutzhelfer und Vertreter der Forst und der...

Rechtsradikale Schmierereien
Friedersdorf

Rechtsradikale Schmierereien

Gegen 10.30 Uhr am vergangenen Samstag wurde dir Polizei darüber informiert, dass Graffiti Schmierereien im Bereich des Bahnhofes Friedersdorf sowie auf dem Bahnsteig selbst festgestellt wurden. Die...