Netzhoppers siegen nach hartem Kampf

Heimische Volleyballer nutzen das Rückspiel gegen den TV Rottenburg

Die Freude des Teams war groß. Der eindeutigen Heimsieg gegen den TV Rottenburg gibt Hoffnung für die nächsten Spiele. Foto: Gerold Rebsch

Bestensee/Königs Wusterhausen..

Fast drei Jahre muss man in den Archiven der Volleyball Bundesliga zurückblättern, um einen Sieg der Netzhoppers gegen den TV Rottenburg zu finden.
Am 23. Januar war es dann endlich wieder soweit.
Mit einem glatten 3:0 (27:25, 25:22, 25:18)-Heimsieg gegen den Tabellennachbarn TV Rottenburg überraschten die Netzhoppers KW-Bestensee in der Volleyball Bundesliga.

Im Brandenburger Schneechaos fanden immerhin 434 Zuschauer ihr Ziel in der Bestenseer Landkost-Arena, und die dürften ihr Kommen kaum bereut haben: Im sechsten Heimspiel gelang den Netzhoppers nun schon der dritte Sieg, und ein erneut deutlicher noch dazu.

Wobei man der Partie schon von Beginn an anmerkte, dass es um einiges ging für die unter Druck stehenden Netzhoppers, gestaltete sich der Anfang des ersten Satzes eher stockend.
Allein zehn Aufschläge fanden bei den Gastgebern nicht ins Ziel, flogen ins Netz oder ins Aus, Rottenburg führte beinahe im gesamten Durchgang mit drei bis fünf Punkten. 

In der Endphase aber spielten die Netzhoppers ihre Stärken aus: Außenangreifer Theo Timmermann leitete mit zwei direkt aufeinanderfolgenden Blockpunkten gegen Rottenburgs Diagonalspieler Metzger eine furiose Aufholjagd ein, plötzlich führten sie erstmals mit 22:21.

Die Satzführung gab den Netzhoppers zunächst keine Sicherheit, es bedurfte wieder einer Aufholjagd, um die letztlich klaren Verhältnisse herauszuspielen: Ein 5:9 verwandelten sie durch eine starke Block- und Abwehrleistung in ein 11:10, am Ende stoppten sie die Rottenburger Angreifer um Nationalspieler Tom Strohbach zehn Mal direkt mit einem Block. Diese erneut starke Phase war zugleich der letzte nötige Weckruf dieses Abends.

„Wir sind immer wieder zurückgekommen und haben die ganze Zeit an unsere Stärken geglaubt. Die Chancen, die wir bekommen haben, haben wir sehr gut ausgenutzt, das hat uns Selbstvertrauen gegeben“, so Timmermann.

Waren die Zuschauer anfangs noch durch die Spannung begeistert, war es im zweiten Teil der Partie das immer besser werdende Spiel der Netzhoppers selbst, das begeisterte – die Fehlerquote im Aufschlag blieb zwar hoch, alle anderen Elemente aber funktionierten im Rest des zweiten und im kompletten dritten Durchgang nahezu reibungslos.

Am 30. Januar treten sie beim Tabellendritten United Volleys in Frankfurt an, nach einem spielfreien Wochenende kommt dann am 7. Februar um 19.30 Uhr Rekordmeister und Double-Gewinner VFB Friedrichshafen in die „Brandenburger Hölle“. 

Im Anschluss erwartet der aktuelle Tabellenführer BR Volleys die Netzhoppers am 13. Februar zum Derby in der Berliner Max-Schmeling-Halle.

„In diesen Spielen müssen wir mutig sein und versuchen, uns erneut zu steigern. Sicherlich setzen nicht Viele auf uns gegen die drei Topteams der Liga. Aber wenn wir unsere Leistung bringen und damit vielleicht ein paar Punkte holen können, haben wir viel erreicht“, so Timmermann abschließend. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

CTK-Neurologie freut sich über 3.685 Euro
Cottbus

CTK-Neurologie freut sich über 3.685 Euro

Zum 40. Jubiläum seiner Firma ICO – Innenprojekt Cottbus hatte Inhaber Klaus Schmiedchen alle Gäste gebeten, auf Blumen und Geschenke zu verzichten. Stattdessen bat er um eine Spende für die...

Festveranstaltung – Dank an Familienpaten
Potsdam

Festveranstaltung – Dank an Familienpaten

Mit einer Festveranstaltung in Potsdam hat das Netzwerk Gesunde Kinder im Land Brandenburg seinen 10. Geburtstag gefeiert. Jugendminister Günter Baaske dankte allen 19 Netzwerken im Land für ihr...

Menschen mit Behinderung – Menschen mit Potential
Cottbus

Menschen mit Behinderung – Menschen mit Potential

Mit der bundesweiten „Woche der Menschen mit Behinderung“ betont die Bundesagentur für Arbeit ihren Einsatz für die gleichberechtigte Teilhabe dieser Menschen am Arbeitsmarkt.  Menschen mit...

BTU-Weiterbildungszentrum feiert 25 jähriges Jubiläum
Cottbus

BTU-Weiterbildungszentrum feiert 25 jähriges Jubiläum

Die Festveranstaltung zum 25 jährigen Jubiläum wird nach einem musikalischen Start in den Abend durch Studierende der Musikpädagogik von BTU-Präsident Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach eröffnet....

Kirche, Kunst und Kultur
Potsdam

Kirche, Kunst und Kultur

Die Stiftung Dahme-Spreewald der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS) unterstützt auch in diesem Jahr die ehrenamtliche Arbeit von Vereinen und Organisationen im Landkreis Dahme-Spreewald....

Potsdam

Geschichte erleben – Förderung von Museen und Bildungseinrichtungen

Im Fokus für die Vergabe der Mittel aus dem sogenannten PS-Zweckertrag des ersten Halbjahres 2016 steht die Unterstützung von Museen und Bildungseinrichtungen im Geschäftsgebiet der...

Senftenberger Gymnasiasten setzen „Demenz“ kreativ um
Senftenberg

Senftenberger Gymnasiasten setzen „Demenz“ kreativ um

„Es war schon ein ganz schöner Hammer“, so Cornelia Wagner vom Gerontopsychiatrisch-Geriatrische Verbund Oberspreewald-Lausitz e.V. („GPGV OSL“). Schülerinnen und Schüler des...

Landkreis unterstützt Engagement im Bereich Inklusion
Senftenberg

Landkreis unterstützt Engagement im Bereich Inklusion

Um die Leistungen und Anstrengungen der Kindertageseinrichtungen, Schulen sowie freien anerkannten Trägern der Jugend- und Behindertenhilfe anzuerkennen, die im Bereich Inklusion aktiv sind oder es...

Projekt „Sicheres Flüchtlingsheim“
Berlin

Projekt „Sicheres Flüchtlingsheim“

Die „Helfende Hand“ ist ein Förderpreis, den das Bundesministerium des Innern jährlich vergibt.  Seit 2009 werden Ideen und Konzepte ausgezeichnet, die das Interesse der Menschen für das Ehrenamt im...

Erhalt der Feuchtwiesen
Lübbenau

Erhalt der Feuchtwiesen

Das neueste Projekt der Bürgerstiftung ist die „Spreewälder Wiesen- Aktie“. Das wurde im Januar 2015 bekannt gegeben. Mit der Wiesenaktie haben die Gäste und Freunde des Spreewaldes eine besondere...

„Wie im Paradies“
Lübben

„Wie im Paradies“

Vollbeladen mit Schokolade, Kuscheltieren und Winterbekleidung erreichten die Spenden der Bürger ihr Ziel beim Weißrussischen Kinderfond in Minsk. Sieben Vereinsfreunde, darunter vier Gasteltern,...

Die Schleusen sind geöffnet
Dahme-Spreewald

Die Schleusen sind geöffnet

Seit Anfang 2015 wurden die Öffnungszeiten der Schleusen durch das Bundesverkehrsministerium deutlich verkürzt – teilweise um mehr als zwei Stunden. Dies gefährdete den gesamten Wassertourismus in der...

Landrat, Laternen und laute Musik
Niederlehme

Landrat, Laternen und laute Musik

Am 18. November feierte die Kindertagesstätte in Niederlehme ihr jährliches Lampionfest und beteiligte sich am bundesweiten Vorlesetag.Anlässlich des Vorlesetages am 18. November las Landrat Stefan...

Brücke wird untersucht
Königs Wusterhausen

Brücke wird untersucht

Königs Wusterhausen. Die 17 Jahre alte beliebte Fußgänger- und Radfahrerbrücke zwischen Niederlehme und Wildau überspannt derzeit nicht mehr die Dahme, sondern liegt zur Begutachtung eines Schadens an...

LEAG schmückt Weihnachts-Wunschbäume
Cottbus

LEAG schmückt Weihnachts-Wunschbäume

Die Mitarbeiter der Lausitz Energie Bergbau AG und Lausitz Energie Kraftwerke AG wollen auch in diesem Jahr wieder weihnachtliche Kinderträume wahr werden lassen. Seit Montag, 21. November,...

Kreisfahrbibliothek soll moderner werden
Lübben

Kreisfahrbibliothek soll moderner werden

Seit Ende Juli leitet Anna Rädisch die Kreis- und Fahrbibliothek. Die gebürtige Lübbenerin studierte Germanistik und Romanistik an der TU Dresden. Mit einem Master-Abschluss kehrte sie in ihre Heimat...

Projekt „Sicheres Flüchtlingsheim“
Berlin

Projekt „Sicheres Flüchtlingsheim“

Wie bereits im vergangenen Jahr konnte der Kreisfeuerwehrverband Dahme-Spreewald auch in diesem Jahr die Jury überzeugen: mit ihrem Projekt „Sicheres Flüchtlingsheim“ sicherten sie sich den...

Förderpreis für AWO Medienbildung
Lübbenau

Förderpreis für AWO Medienbildung

Die AWO Medienbildung JIM Brandenburg Süd erhielt den Förderpreis für hervorragende Medienprojekte im Land Brandenburg durch die Medienanstalt Berlin-Brandenburg. Kinder sollen nicht mit dem Handy...

Lübben

Zwangsfusionswahnsinn

Am 21. November empfing die Mittelstandsvereinigung Dahme-Spreewald die Kreis- und Landtagsabgeordneten Danny Eichelbaum aus Teltow-Fläming und Björn Lakenmacher aus Dahme-Spreewald im Wappensaal...

Barrierearm in die Zukunft in Lübben!
Lübben

Barrierearm in die Zukunft in Lübben!

Auf den Weg in eine barriereärmere Wohnkultur, haben wir in den vergangenen Monaten eine weitere wichtige Etappe für ein soziales, ökologisches und generationsübergreifendes Wohnen in Lübben-Nord...

Deutlicher Anstieg der Geburtenzahlen
Cottbus

Deutlicher Anstieg der Geburtenzahlen

Im Carl-Thiem-Klinikum ist am 20. November um 16.06 Uhr der kleine Phil bei der 1.000. Geburt in diesem Jahr auf die Welt gekommen. Er war 3.530 Gramm schwer und 53 Zentimeter groß. Seine Schwester...

BTU schickt kompletten S-Bahn-Zug in Berlin für 18 Monate auf die Werbeschiene
Cottbus

BTU schickt kompletten S-Bahn-Zug in Berlin für 18 Monate auf die Werbeschiene

Am Montag startete ein Berliner S-Bahn-Zug im kompletten BTU-Design, der eineinhalb Jahre auf verschiedenen S-Bahn-Strecken der Metropole fahren wird. Im Inneren eines Zugteiles hängen 26...

Das Handwerk bleibt für die Energiewirtschaft ein wichtiger Partner
Cottbus

Das Handwerk bleibt für die Energiewirtschaft ein wichtiger Partner

Trotz wirtschaftlich schwieriger Rahmenbedingungen bleibt das regionale Handwerk ein wichtiger Partner für den neuen Eigentümer der Lausitzer Kraftwerke und Tagebaue. Das bekräftigte Dr. Helmar...

„Engaging Coal Communities“ – Landrat empfängt amerikanische Delegation
Senftenberg

„Engaging Coal Communities“ – Landrat empfängt amerikanische Delegation

Den Strukturwandel erlebbar machen: dafür bildete dieser Tage der Landkreis Oberspreewald-Lausitz eine Etappe des mehrtägigen Deutschland-Besuches einer amerikanischen Delegation der...