Trauung im Tropical Islands

Trauung im Tropical Islands

Vertragsunterzeichnung zur Durchführung von Eheschließungen, Amtsdirektor Amt Schenkenländchen Thomas Koriath (v.l.), Geschäftsführer des Tropical Islands Jan Janssen und die Standesbeamtinnen Isabel Weber (h.l.) und Martina Opitz. Foto: Tropical Islands

Standesamt des Amtes Schenkenländchen arbeitet jetzt auch unter Palmen

Krausnick. Von einer Hochzeit unter Palmen träumen viele: Den bekanntlich schönsten Tag im Leben mit Blick aufs Meer am Sandstrand beginnen.  Eine Trauung mit anschließender Hochzeitsfeier in der fernen Karibik lässt sich jedoch nur selten in die Tat umsetzen. Für eine Hochzeit unter Palmen ist nun keine Fernreise mehr nötig, denn seit dem 01. Januar können sich Brautpaare direkt im Tropical Islands von Standesbeamten des Schenkenländchens trauen lassen.

Zahlreiche Anfragen hierzu gab es bereits. „Seit Jahren finden bereits viele Hochzeitsfeiern im Tropical Islands statt, es ist eine beliebte und einzigartige Location. Viele Brautpaare fragen uns, ob sie sich nicht auch direkt im Tropical Islands trauen lassen können.“, so Jan Janssen, Geschäftsführer von Tropical Islands. Nach detaillierter Absprache und Planung mit dem zuständigen Standesamt des Schenkenländchens können sich Brautpaare ab sofort im Tropical Islands das „Ja-Wort“ geben. Ein extra dafür bestimmter Bereich abseits vom regulären Gästetrubel bietet die notwendige Privatsphäre – und dennoch tropische Atmosphäre mit Palmen und Sand. Die erste standesamtliche Trauung fand am 13. Januar statt.

Für die Terminabsprache melden sich interessierte Brautpaare direkt beim Standesamt Schenkenländchen. Eine Trauung ist von montags bis freitags möglich. Bis zu zwanzig Gäste können der Zeremonie beiwohnen. Damit der Hochzeitstag zum schönsten Tag im Leben wird, steht das Eventteam von Tropical Islands den Brautpaaren mit Rat und Tat zur Seite. Je nach Größe der Hochzeitsgesellschaft stehen für die anschließende Feier unterschiedliche Locations im Tropical Islands und außerhalb auf dem großzügigen Gelände bereit. Um den Hochzeitstag tropisch ausklingen zu lassen, gibt es Übernachtungsmöglichkeiten sowohl für das Brautpaar als auch für die Gäste direkt im Tropical Islands. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Saubere Sache
Dahme-Spreewald

Saubere Sache

Neuer Lohn-Sockel in der Gebäudereinigung: Die rund 1.050 Reinigungskräfte imLandkreis Dahme-Spreewald verdienen ab diesem Monat mindestens 9,05 Euro proStunde. Das sind 35 Cent mehr als bisher. Mit...

Thema verfehlt
Potsdam

Thema verfehlt

Mit der bereits am vergangenen Donnerstag in der Fragestunde des Brandenburger Landtags bekanntgegebenen Feststellung der Landesregierung, die Bürgerbeteiligung und kommunale Mitbestimmung beim...

Winterliche Minusgrade locken auf zugefrorene Seen
Dahme-Spreewald

Winterliche Minusgrade locken auf zugefrorene Seen

Glitzernder Schnee und zugefrorene Seen zaubern eine Winterlandschaft, die die Menschen trotz eisiger Temperaturen ins Freie lockt. Zeit, um Schlitten und Schlittschuhe wieder aus dem Keller zu...

Diebstahl im Friseursalon
Königs Wusterhausen

Diebstahl im Friseursalon

Der Polizei wurde am heutigen Dienstag ein Raub gemeldet, der in einem Frisiersalon am Fontaneplatz verübt worden war. Kurz nach 11 Uhr war ein unbekannter, maskierter Mann in den Kundenbereich...

Brandenburgischer Judo-Verband wählt neuen Vorstand
Potsdam

Brandenburgischer Judo-Verband wählt neuen Vorstand

Auf der Mitgliederversammlung des Brandenburgischen Judo-Verbandes (BJV) wurde am Sonntag ein neuer Vorstand gewählt. Für die nächsten vier Jahre wird nun Daniel Keller, derzeitig Vorsitzender des SV...

Gleichbehandlung für Brandenburger Unternehmen bei den Stromnetzentgelten
Cottbus

Gleichbehandlung für Brandenburger Unternehmen bei den Stromnetzentgelten

Mit dem geänderten Entwurf des Gesetzes zur Modernisierung der Netzentgeltstruktur, der am 18. Januar 2017 im Bundeskabinett verabschiedet werden sollte, verzichtet die Bundesregierung darauf,...

Schließtage wegen Umzug
Lübbenau

Schließtage wegen Umzug

Die WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH zieht in ihre neuen Geschäftsräume am Oer-Erkenschwick-Platz 1. „Aus diesem Grund bleibt die Geschäftsstelle amDonnerstag, 2. Februar und Freitag, 3....

Betreuungskräfte unterstützen in der Pflege
Lübbenau

Betreuungskräfte unterstützen in der Pflege

Sieben Frauen schlossen am 16. Januar 2017 erfolgreich ihre Weiterbildung in der Altenpflegeschule des AWO Bildungszentrum als zusätzliche Betreuungskraft /Alltagsbegleiterinnen ab. Während ihrer...

Neue Förderung für Sängerkreis-Projekt mit Geflüchteten und Einheimischen
Lübben

Neue Förderung für Sängerkreis-Projekt mit Geflüchteten und Einheimischen

Das vom Sängerkreis Königs Wusterhausen im September ins Leben gerufene Chorprojekt „Das Schenkenländchen singt“ mit Einheimischen und Geflüchteten aus den Unterkünften Massow und Egsdorf geht weiter....

Spreewald ist mehr als Kahn und Gurke
Berlin

Spreewald ist mehr als Kahn und Gurke

Am Messe-Donnerstag (26. Januar) steht die Hallenbühne im Zeichen der Gurke. Seit 25 Jahren ist der Spreewald mit Ausstellern Stammgast in der Brandenburg-Halle. Im ersten Jahr der Brandenburg-Halle...

Königs Wusterhausen

Moderne Verwaltung mit weniger Papier

Mit Hilfe der elektronischen Akte werden ab 06.03.2017 im Jobcenter Dahme-Spreewald die klassische Aktenhaltung und alle Dokumente nach und nach abgelöst. Das Jobcenter wird hierdurch zu einem...

Technische Hochschule Wildau und IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik Frankfurt (Oder) feiern zehnjährige Kooperation
Wildau

Technische Hochschule Wildau und IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik Frankfurt (Oder) feiern zehnjährige Kooperation

Das IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik in Frankfurt (Oder) begrüßt am 26. Januar  Dr. Martina Münch, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg. Anlass...

Internationale Grüne Woche eröffnet
Berlin

Internationale Grüne Woche eröffnet

Zum 25. Mal ist die Messehalle 21A der Ort, an dem sich Brandenburgs Agrar- und Ernährungswirtschaft auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin präsentiert. 1993 organisierte das Brandenburger...