Mogelpackung

Mogelpackung

Etikettenschwindel jetzt auch im Obstregal. Vertriebsgesellschaft Elbe-Obst aus Niedersachsen wurde von der Verbraucherzentrale erfolgreich abgemahnt. Foto: Manuela Lenz

Äpfel aus Südafrika als Elbe-Obst deklariert

Potsdam.

Zunehmend sind in den Supermärkten Lebensmittel mit regionalen Logos und Produktnamen zu finden. Worauf sie sich beziehen, ist oft undurchsichtig. Im nun abgemahnten Fall war auf dem Etikett der verpackten Äpfel die Adresse einer Vertriebsgesellschaft Elbe-Obst aus Niedersachsen aufgedruckt. Dabei waren die Worte ´Elbe-Obst` im Vergleich insbesondere zum tatsächlichen Herkunftsland Südafrika deutlich hervorgehoben.

„Beim Einkauf fiel der erste Blick eines Verbrauchers auf die Hervorhebung ´Elbe-Obst`. Er wollte Äpfel aus der Region kaufen, also entschied er sich für sie. Umso größer war der Ärger, als sich das Obst als Import herausstellte“, erklärt Annett Reinke, Lebensmittelrechtsexpertin bei der Verbraucherzentrale Brandenburg.

„Die Verbraucherzentrale Brandenburg hat diese Etikettengestaltung aufgrund der Verbraucherbeschwerde als wettbewerbswidrig abgemahnt. Denn Informationen auf Lebensmitteln wie beispielsweise der Herkunftsort dürfen nicht irreführend sein“, so die Verbraucherschützerin. Die Vertriebsgesellschaft hat sich nun verpflichtet, diese Irreführung zu unterlassen und die Worte ´Elbe-Obst` zukünftig nicht mehr hervorzuheben. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Ehrenamtliche als Lektoren eingeführt
Lübben

Ehrenamtliche als Lektoren eingeführt

Am Sonntag sind in Lübben Ehrenamtliche in das Amt als Lektorin, als Lektor, berufen worden. Sie sind nun befähigt, selbständig einen Gottesdienst zu leiten. In der Paul-Gerhardt-Kirche haben die...

Königs Wusterhausen

Neue Fraktion im Stadtrat von Königs Wusterhausen

Die Stadtverordneten Priska Wollein und Birgit Uhlworm haben sich darüber verständigt, künftig als Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung tätig zu sein. Der Name der neuen Fraktion ist...

Wasserbüffel, Saatgut und alte Baumriesen
Lübben

Wasserbüffel, Saatgut und alte Baumriesen

Zum diesjährigen Naturschutztag des Landkreises Dahme-Spreewald trafen sich am 15. November 2017 Mitarbeiter der Naturparkverwaltung Dahme Heideseen, Naturschutzhelfer und Vertreter der Forst und der...

„Bürgerpanel“ ermöglicht ab kommenden Jahr aktive Mitwirkung von Jung bis Alt an Wissenschaft und Forschung
Wildau

„Bürgerpanel“ ermöglicht ab kommenden Jahr aktive Mitwirkung von Jung bis Alt an Wissenschaft und Forschung

Die Technische Hochschule Wildau bietet ab Januar 2018 mit einem „Panel Bürgerwissenschaft“ Jung und Alt die Chance, aktiv an Projekten der forschungsstärksten Fachhochschule Deutschlands mitzuwirken....

„Ich fahre keinen Lamborghini“
Lübbenau

„Ich fahre keinen Lamborghini“

Um Kinderrechte und den Arbeitsalltag von Politikern ging es beim Besuch der Bundestagsabgeordneten am 14. November 2017 im Jenaplanhaus Lüb-benau. Bereits am Vortag besuchten die Schüler der 5. und...

Diebstahl und Trunkenheitsfahrt
Mittenwalde

Diebstahl und Trunkenheitsfahrt

Das vergangene Wochenende nutzten Diebe, um in Mittenwalde gleich auf drei Baustellen ihr Unwesen zu treiben, wie der Polizei am Montagmorgen angezeigt wurde. In Motzen waren es Am Golfplatz...

Ausstellung „täglich alphabeten“ im Rahmen der aquamediale
Lübben

Ausstellung „täglich alphabeten“ im Rahmen der aquamediale

Das internationale Kunstfestival aquamediale stand dieses Jahr unter dem Titel „Glaube, Liebe, Hoffnung“ und hat die Besucherinnen und Besucher im Spreewald mit außergewöhnlicher Kunst verzaubert. In...

Mit Sommerreifen von der Straße abgekommen
Rangsdorf

Mit Sommerreifen von der Straße abgekommen

Der Polizei wurde am vergangenen Sonntag gegen 18.45 Uhr ein Verkehrsunfall gemeldet, der sich zwischen dem Schönefelder Kreuz und der Anschlussstelle Rangsdorf ereignet hatte. Aus zunächst unklarer...

Mehrere Festnahmen im Rahmen der bundesweiten Schwerpunktprüfung im Hotel- und Gaststättengewerbe
Berlin/ Bonn

Mehrere Festnahmen im Rahmen der bundesweiten Schwerpunktprüfung im Hotel- und Gaststättengewerbe

In einer bundesweiten Schwerpunktprüfung der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Zolls (FKS) vom 9. bis 10. November  im Hotel- und Gaststättengewerbe haben 3.295 Prüfkräfte rund 14.900 Personen...

Gewissheit für gutes Hören
Königs Wusterhausen

Gewissheit für gutes Hören

Hören ist für die meisten Menschen etwas Selbstverständliches. Erst wenn es zu spät ist, merken Betroffene, wie wichtig Hören für die eigene Vitalität ist. Mit den GEERS Hörtest-Tagen in Königs...

Wasserbüffel, Saatgut und alte Baumriesen
Gräbendorf

Wasserbüffel, Saatgut und alte Baumriesen

Zum diesjährigen Naturschutztag des Landkreises Dahme-Spreewald trafen sich am 15. November Mitarbeiter der Naturparkverwaltung Dahme Heideseen, Naturschutzhelfer und Vertreter der Forst und der...

Rechtsradikale Schmierereien
Friedersdorf

Rechtsradikale Schmierereien

Gegen 10.30 Uhr am vergangenen Samstag wurde dir Polizei darüber informiert, dass Graffiti Schmierereien im Bereich des Bahnhofes Friedersdorf sowie auf dem Bahnsteig selbst festgestellt wurden. Die...