Streitigkeit geschlichtet

Polizeieinsatz im Flüchtlingsheim

Manschaftswagen der Bereitschaftspolizei am Morgen gegen 10 Uhr am Flüchtlingswohnheim. Foto: asc

Schwedt. Einen Einatz mit mindestens zwei Mannschaftswagen der Bereitschaftspolizei gab es am Montagvormittag im Wohnverbund für Flüchtlinge an der Flemsdorfer Straße. Eine Pressesprecherin der zuständigen Polizeidirektion Ost in Frankfurt/Oder sagte auf BlickPunkt-Nachfrage: "Unsere Kräfte wurden durch die Heimleitung angefordert, es kam zu Auseinandersetzungen zwischen Bewohnern. Es wurde erfolgreich geschlichtet. Verletzte sind nicht zu vermelden." Weitere Einzelheiten wurden nicht genannt!

Beim Betreiber des Heimes, dem Uckermärkischen Bildungsverbund, konnten aktuell auch noch keine Details genannt werden. asc

Kommentare

  1. User
    Ingo Schwedt, Mo, 06.11.2017 21:51

    Was nicht sein darf das darf nicht sein! Lieber Schweigen die Polizei und der Bürgermeister! Sonntag ging es auch schon gut los da!

  2. User
    Arno UM, Di, 07.11.2017 05:45

    Über jeden Wildunfall gibt es mehr Informationen als wenn sich Asylbewerber gegenseitig verprügeln. Für mich nur eine eine Bestärkung zusätzlich bei der Wahl mein X bei der AFD gemacht zu haben.