Dorffest mit Folgen

Dorffest mit Folgen

Bestensee. Während eines Dorffestes in Bestensee, in der Nacht von Samstag zu Sonntag, wurden Polizeibeamte im Zuge der Streifentätigkeit Zeugen einer einfachen Körperverletzung.
Dabei schlug eine Frau einem Mann mit der flachen Hand ins Gesicht.
Als die Beamten schlichtend dazwischen gingen kam es plötzlich zu einer Bildung von zwei offensichtlich alkoholisierten Personengruppen, welche sich gegenseitig verbal angingen.
Im Gespräch holte plötzlich einer der männlichen Streithähne zum Schlag gegen einen Polizeibeamten aus. Dieser konnte dem stark alkoholisierten jedoch ausweichen. Letztendlich wurde der nunmehr Beschuldigte zur Ausnüchterung sowie zur Verhinderung weiterer Straftaten in das Gewahrsam der Polizeiinspektion Dahme-Spreewald verbracht.
Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,33 Promille.
Eine Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte wird gefertigt. red

Kommentare

  1. User
    Willi Wendel Zeesen, Di, 08.08.2017 00:47

    Die Hand gegen die Polizei erheben ist das Allerletzte!