Lautlos durch die Stadt

Erste öffentliche Stromtankstelle in der Autostadt Ludwigsfelde eröffnet

Die erste öffentliche E-Tankstelle wurde in der vergangenen Woche in der Stadt Ludwigsfelde auf dem Rathausplatz eingeweiht. Foto: Reuter

Ludwigsfelde. Nun gibt es sie auch in Ludwigsfelde. Und voller Stolz verkündete Bürgermeister Frank Gerhard in der vergangenen Woche, dass die Automobilstadt Ludwigsfelde Autostadt und technikaffin bleiben wird.
Es geht um die erste E-Tanksäule mit Parkscheinautomat auf dem Rathausplatz die feierlich eingeweiht wurde. Der Ökostrom kommt von den Stadtwerken und auch die ersten beiden E-Autos waren vor Ort, um eine Probetankfüllung zu nehmen. Für ganze drei Euro kommt man mit dem Fahrzeug zirka 100 Kilometer weit und das fast lautlos. Die Stadt will als Vorbild voran gehen und hat ein erstes E-Fahrzeug bestellt. Der Nissan Leaf wird ab September in den Farben blau und silber durch die Straßen rollen. Zugeordnet wird das E-Auto dem Ordnungsamt. Und wenn es sich bewährt, kann man davon ausgehen, das weitere E-Fahrzeuge für die Stadtverwaltung angeschafft werden. „Ich denke , dem  E-Auto gehört die Zukunft. Und mit der Anschaffung weiterer Fahrzeuge tun wir viel für die Umwelt“ so der Bürgermeister. Ordnungsamtsleiter Henry Nottrott ist begeistert und freut sich auf „sein“ neues Dienstfahrzeug. „Für uns als Ordnungsamt macht das Auto Sinn. Wir fahren zirka 80 bis 120 Kilometer am Tag und das zukünftig für etwa drei Euro“, so Nottrott. Aber natürlich wurde die Säule nicht nur für die Stadtverwaltung angeschafft. Man erhofft sich dadurch mehr Elektroautos in Ludwigsfelde. Auch für Touristen und Kurzbesucher ist die E-Säule. Immerhin ist innerhalb einer Stunde der E-Tank bis zu 80 Prozent wieder gefüllt und dann kann es schon weiter gehen. Weiter ging es nach der Eröffnung mit einer Probefahrt. „Ich bin begeisteter Autofahrer und bin überrascht, über den Anzug des Fahrzeug“, so Gerhard.
Die Stadt hatte für diese Investition von rund 20 000 Euro inklusive Installation keine Fördermittel bekommen. Deshalb entschied man sich für die gebrauchte E-Tanksäule. jr