Die Combo des Landespolizeiorchesters Brandenburg spielte in der Grundschule Halbe

Die Combo des Landespolizeiorchesters Brandenburg spielte in der Grundschule Halbe

Die Polizei-Combo war nach fünf Jahren mal wieder in Halbe zu Gast. Foto: sto

Imageträger der Ordnungshüter ist das ganze Jahr über unterwegs

Halbe. Halbe. Das Programm war auf das Publikum zugeschnitten – und traf gleich dessen Nerv. Denn als zum Auftakt die Titelmelodie der TV-Serie „Die Simpsons“ erklang, kam unter den kleinen Zuhörern schnell Stimmung auf. Denen machte es nichts aus, dass die Darbietung nicht in einer Konzert-, sondern in einer Turnhalle stattfand. Und den Musikern auch nicht. Denn die Combo des Landespolizeichorchesters Brandenburg war ja gerade deshalb in die Elisabeth-von-Schlieben-Grundschule gekommen, um dort vor Schülern in deren vertrauter Umgebung zu spielen. „Wir möchten den Kindern die Polizei  auch mal von einer anderen Seite zeigen, damit sie nicht glauben, sie sei nur für Kontrollen und Strafen da“, erklärt Semjon Barlas den Grund des Besuches.

Das ganze Jahr über ist er mit seinen Mitstreitern, die übrigens alle studierte Musiker sind, unterwegs, vorwiegend im Land Brandenburg. Die Combo ist nur ein Teil des viel größeren Landespolizeiorchesters. Dessen Musiker tragen zwar eine Uniform, sind aber keine richtigen Beamten. „Wir machen Musik für die Polizei“, beschreibt Barlas das Bestreben, als Imageträger im Auftrag der Ordnungshüter für den guten Ton zu sorgen. In Halbe hatten ihn die musizierenden Polizisten schnell getroffen. Was die Gastgeber nicht überraschte. „Vor fünf Jahren war die Combo schon einmal bei uns zu Gast, und vor allem unsere Kleinen waren von dem damaligen Auftritt regelrecht begeistert“, kann sich Schuldirektorin Iris Meier noch gut erinnern.

Das Erlebnis wollte sie ihren Schülern möglichst bald wieder verschaffen, doch das war gar nicht so einfach. „Die Warteliste ist lang. Wir mussten uns um einen Auftritt bewerben“, erklärt Frau Meier das Prozedere. Denn die Polizeimusiker sind auch bei Stadtfesten und anderen Anlässen gern gesehene Gäste. Und dabei treten sie meist vor einem größeren Publikum auf. So wie an diesem Sonntag: Das spielen sie auf der Grünen Woche in der Brandenburg-Halle. Und werden auch dort für den richtigen Ton sorgen. sto

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Informationsveranstaltung zum Gymnasium Schönefeld I
Schönfeld

Informationsveranstaltung zum Gymnasium Schönefeld I

Aufgrund der rasanten Entwicklung der Schülerzahlen wird in Schönefeld bereits zum Schuljahr 2018/2019 ein Gymnasium errichtet. Damit wird die Zeit bis zur Fertigstellung des neu geplanten Gymnasiums...

Neue Veranstaltungsreihe für Kinder im Bürgertreff Fontaneplatz
Königs Wusterhausen

Neue Veranstaltungsreihe für Kinder im Bürgertreff Fontaneplatz

Im Bürgertreff Fontaneplatz startet am 28. Januar eine neue Veranstaltungsreihe. Unter dem Motto „Spaß, Spiel, Spannung“ können Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren basteln, spielen, Geschichten...

Tiere suchen ein neues Zuhause
Königs Wusterhausen

Tiere suchen ein neues Zuhause

Tommy: Der kleine, stramme, 06/2017 geborene Mischlingsrüde Tommy kam im November 2017 zu uns ins Tierheim. Er tut so, als ob er mal ein ganz großer gefährlicher Hund werden möchte, aber wehe dem es...

Kammerkonzert in der "Alten Feuerwache"
Eichwalde

Kammerkonzert in der "Alten Feuerwache"

Am Sonnabend, dem 3. Februar 2018, findet um 19 Uhr im Eichwalder Kulturzentrum "Alte Feuerwache", Bahnhofstr. 79, ein Kammerkonzert statt. Zu Gast ist das Philharmonische Streichquartett Magdeburg....

Entspannt durch(s) Land
Berlin

Entspannt durch(s) Land

Zum Beginn der Grünen Woche, die vom 19. bis 28. Januar 2018 unterm Funkturm stattfindet, stellt die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) ihre druckfrischen „Brandenburger...

Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde begrüßt
Schöneiche

Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde begrüßt

Das Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde begrüßt am Samstag, dem 27. 01. 2018 um 16 Uhr in der ehemaligen Schlosskirche Schöneiche das neue Jahr mit einem beschwingten...

Friedrich-Wilhelm-Gymnasium und Fachhochschule für Finanzen eröffnen Ausstellung
Königs Wusterhausen

Friedrich-Wilhelm-Gymnasium und Fachhochschule für Finanzen eröffnen Ausstellung

So viel aufgeregte Unruhe wie am Nachmittag des 16. Januar 2018 kennt man im Lothar-Kreyssig-Haus auf dem Campus des Aus- und Fortbildungszentrums normalerweise nicht. Grund dafür war die Eröffnung...

Flächenentwicklung in Lübben
Lübben

Flächenentwicklung in Lübben

Die SPD Lübben wird sich auf einer Versammlung am 24. Januar 2017 mit der raumbezogenen Entwicklung unserer prosperierenden Kreisstadt beschäftigen. Maßgeblich dafür sind der aktuelle...

IHK-Sprechtag in Lübben
Lübben

IHK-Sprechtag in Lübben

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus bietet in Lübben einen Sprechtag für Unternehmen und Existenzgründer an. Cornelia Bewernick, Betriebsberaterin der IHK-Geschäftsstelle Schönefeld für...

Insgesamt 22 wetterbedingte Einsätze
Lübben

Insgesamt 22 wetterbedingte Einsätze

Der Landkreis Dahme-Spreewald hat das Sturmtief „Friederike“, das gestern abend auch durch Brandenburg fegte, weitgehend unbeschadet überstanden. Nach Informationen der Leitstelle Cottbus sind die...

Vorbereitungen für Brandenburgische Frauenwoche im LDS laufen
Lübben

Vorbereitungen für Brandenburgische Frauenwoche im LDS laufen

Die nächste Brandenburgische Frauenwoche im März steht in diesem Jahr unter dem Motto „Selber Schuld“. Sie ruft Frauen dazu auf, sich gegen individualisierte Schuldzuweisungen zu wenden. Beim dritten...

Brandenburg legt Fortschrittsbericht zur Nachhaltigkeitsstrategie vor
Potsdam

Brandenburg legt Fortschrittsbericht zur Nachhaltigkeitsstrategie vor

Im Jahr 2014 hatte die Landesregierung eine Nachhaltigkeitsstrategie beschlossen. In einem Fortschrittsbericht unter Federführung des Agrar- und Umweltministeriums wird nun eine erste Bilanz zur...

Ausstellungswechsel in der „Alten Aula“
Blankenfelde

Ausstellungswechsel in der „Alten Aula“

Bis zum 22. Januar sind „Kindheitsbilder- Alltagsfotografien von 1848 an“ noch zu sehen. Danach gibt es viel zu tun für die freiwilligen Helfer im Kulturverein Blankenfelde. Die LEIGA wechselt ihr...