Grün rockt den Frühling

Gründung des Kreisverbandes wird mit fulminanter Party gefeiert

Die Bozz-Rockband wird mit ihrem Gitarrenrock die Gründungsparty der Grünen so richtig „aufmischen“. Foto: Agentur

Zossen. Am Samstag, dem 31. März 2012, feiern Bündnis 90/Die Grünen im E-Werk Zossen mit einer fulminanten Party die Gründung des Kreisverbandes Teltow-Fläming und begrüßen bei freiem Eintritt mit viel Live-Musik den Frühling.
Seit Beginn des neuen Jahres haben Bündnis 90/Die Grünen in Teltow-Fläming einen eigenständigen Kreisverband. Zusammen mit dem benachbarten Kreisverband Potsdam-Mittelmark ist er hervorgegangen aus dem bisher gemeinsamen Kreisverband Mittelmark-Fläming.
Die Gründung des Kreisverbandes soll gebührend gefeiert werden! Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zur Auftaktparty „Grün rockt den Frühling“ am 31. März im E-Werk Zossen, Am Nottehafen 4, 15806 Zossen  wenige hundert Meter vom Bahnhof Zossen (RE 3 & 7).
Der Eintritt ist frei und das Programm bunt:


Ab 18:00 Uhr stellen sich der neue Kreisverband sowie viele interessante Projekte, Bürgerinitiativen und Vereine aus dem gesamten Kreis Teltow-Fläming vor. Dabei wird der Landkreis in seiner ganzen Vielfalt zu erleben sein, ein sehr breites Spektrum des bürgerschaftlichen wie auch des professionellen Engagements hat sich angekündigt und viele Bereiche des gesellschaftlichen Lebens in Teltow-Fläming werden vertreten sein  vom Engagement für ein demokratisches Miteinander über den sozialen Bereich, Kultur und Umweltschutz bis hin zum Ökolandbau und den erneuerbaren Energien.
So wird der gemeinnützige Bildungsverein WIR e.V. Zossen ebenso kommen wie das Haus der Demokratie Zossen mit den darin beheimateten Initiativen „Zossen zeigt Gesicht“ und „Miteinander“. Der BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz) Brandenburg und der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) Teltow-Fläming haben ihre Teilnahme zugesagt und auch die BI Schönhagen, der Förderverein Naturpark „Baruther Urstromtal“ e.V. und der Landschaftsförderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. wollen kommen. Der Förderverein der Freunde der Bücherstadt e. V. wird sich vorstellen, aber auch GEDOK, der Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V., das älteste und europaweit größte Netzwerk für Künstlerinnen aller Sparten. Die Freiwillige Feuerwehr hat sich angekündigt wie auch die Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte des Landkreises. Und natürlich wird auch das Engagement gegen Fluglärm vor Ort sein, z.B. vertreten durch BISS – die Bürgerinitiative Schallschutz Rangsdorf e.V.


Aus diesem interessanten Querschnitt der Aktivitäten im Landkreis werden sich also viele spannende Gesprächsmöglichkeiten ergeben und unter den Gästen werden auch einige Landes- & Kreispolitiker vertreten sein, welche diesen Gesprächen sicherlich noch einen weiteren spannenden Aspekt hinzufügen können.


Im Anschluss sorgen drei Live-Bands und ein DJ für rockig tanzbare Sounds bis in den frühen Morgen. Los geht’s mit den „Penny Drops“, einer Schülerband aus Rangsdorf, es folgen die Liedermacher „Die Penetranten Zwei“ und schließlich entert „Die Bozz Rockband“ mit ihrem Gitarrenrock die Bühne. Der DJ wird die Nacht ausklingen lassen – Ende offen…                           HA/red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Teltow-Fläming

Tiere suchen ein neues Zuhause
Königs Wusterhausen

Tiere suchen ein neues Zuhause

Tommy: Der kleine, stramme, 06/2017 geborene Mischlingsrüde Tommy kam im November 2017 zu uns ins Tierheim. Er tut so, als ob er mal ein ganz großer gefährlicher Hund werden möchte, aber wehe dem es...

Kammerkonzert in der "Alten Feuerwache"
Eichwalde

Kammerkonzert in der "Alten Feuerwache"

Am Sonnabend, dem 3. Februar 2018, findet um 19 Uhr im Eichwalder Kulturzentrum "Alte Feuerwache", Bahnhofstr. 79, ein Kammerkonzert statt. Zu Gast ist das Philharmonische Streichquartett Magdeburg....

Entspannt durch(s) Land
Berlin

Entspannt durch(s) Land

Zum Beginn der Grünen Woche, die vom 19. bis 28. Januar 2018 unterm Funkturm stattfindet, stellt die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) ihre druckfrischen „Brandenburger...

Zossen

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Die Bürgerinitiative Zossen zeigt Gesicht lädt am Samstag, dem 27. Januar 2018, zu einem Schweigespaziergang für die Opfer des Nationalsozialismus ein. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr am Stolperstein für...

Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde begrüßt
Schöneiche

Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde begrüßt

Das Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde begrüßt am Samstag, dem 27. 01. 2018 um 16 Uhr in der ehemaligen Schlosskirche Schöneiche das neue Jahr mit einem beschwingten...

Benefizkonzert am Sonntag
Herzberg

Benefizkonzert am Sonntag

Am Sonntag, dem 21. Januar, um 16 Uhr, werden im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde, Magisterstraße 2, in Herzberg drei Herzberger Musiker dieses besondere benefizkonzert gestalten:...

Forschungsprojekt „Mobilität in den Städten“
Potsdam

Forschungsprojekt „Mobilität in den Städten“

Im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) werden Bürgerinnen und Bürger in den kommenden Monaten zu ihrem Mobilitätsverhalten befragt. Derzeit bekommen mehr als 30.000 per Zufallsverfahren...

Angespannte Sicherheitslage: Spitzentreffen in Cottbus
Potsdam

Angespannte Sicherheitslage: Spitzentreffen in Cottbus

Innenminister Karl-Heinz Schröter, Bildungsstaatssekretär Thomas Drescher und Vertreter der Polizei werden am heutigen Freitag in Cottbus mit Oberbürgermeister Holger Kelch zusammentreffen, um über...

Potsdam

16. Zukunftstag für Mädchen und Jungen

Am 26. April öffnen Unternehmen, Hochschulen, Krankenhäuser, Polizei, Behörden und andere Einrichtungen erneut ihre Türen für Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 7, um ihnen die Vielfalt der...

Brandenburg legt Fortschrittsbericht zur Nachhaltigkeitsstrategie vor
Potsdam

Brandenburg legt Fortschrittsbericht zur Nachhaltigkeitsstrategie vor

Im Jahr 2014 hatte die Landesregierung eine Nachhaltigkeitsstrategie beschlossen. In einem Fortschrittsbericht unter Federführung des Agrar- und Umweltministeriums wird nun eine erste Bilanz zur...

Stadt- und Regionalentscheid in Ludwigsfelde
Ludwigsfelde

Stadt- und Regionalentscheid in Ludwigsfelde

Der Stadt- und Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs im Rathaussaal Ludwigsfelde findet am Mittwoch, dem 24. Januar, von 10 bis 12 Uhr statt. Die Stadtbibliothek beteiligt sich seit 1993 aktiv am...

Ausstellungswechsel in der „Alten Aula“
Blankenfelde

Ausstellungswechsel in der „Alten Aula“

Bis zum 22. Januar sind „Kindheitsbilder- Alltagsfotografien von 1848 an“ noch zu sehen. Danach gibt es viel zu tun für die freiwilligen Helfer im Kulturverein Blankenfelde. Die LEIGA wechselt ihr...

Trebbiner Neujahrsempfang 2018
Trebbin

Trebbiner Neujahrsempfang 2018

Eine besondere Aufgabe übernahm Musikschüler Florin von der Kreismusikschule am 15. Januar, als er den Trebbiner Neujahrsempfang eröffnete. Zusammen mit Tristan, Felix, Leana, Jamy, Marlon und Joelina...

Geschlossen wegen interner Veranstaltung
Potsdam

Geschlossen wegen interner Veranstaltung

Aufgrund einer internen Veranstaltung bleiben die Agenturen für Arbeit in Potsdam, Bad Belzig, Brandenburg an der Havel, Luckenwalde und Zossen am 24. Januar geschlossen.Vereinbarte Termine mit der...

Schwerer Sturm am Donnerstag
Berlin

Schwerer Sturm am Donnerstag

„Die Berechnungen verschiedener Wettermodelle machen deutlich, dass am Donnerstag ein schwerer Sturm droht“, erklärt Matthias Habel, Pressesprecher und Meteorologe von WetterOnline. „Selbst im...